Warum rollt mein Auto trotz angezogener Handbremse? Ist es zwingend notwendig dass der 1. Gang rein muss?

11 Antworten

Deine Handbremse sollte in jedem Fall funktionieren, zu bedenken ist aber, dass die Handbremse in der Regel weniger Bremswirkung hat, als Deine normale Bremse. Die Bremswirkung sollte aber bei geringeren Steigungen vollkommen ausreichen um das Auto still stehen zu lassen. Was ein "leichter anstieg" ist, hängt von dem Auto was Du fährst ab.

Deshalb ist es am Berg durchaus sinnvoll beim parken auch den Gang einzulegen, nicht nur weil die Handbremse versagen könnte, auch weil die Materialbelastung nicht so hoch ist.

Nah am Bürgersteig parken und die Reifen so schräg stellen, dass die Rollrichtung des vorderreifend Richtung Bürgersteig geht ist definitiv auch ein guter Tipp. 

In jedem Fall solltest Du die Handbremse aber prüfen lassen, ob die Bremswirkung noch stark genug ist, bzw. schwächer geworden ist (dies geht leider aus Deiner Frage nicht hervor, wie gut Sie einmal funktioniert hat, bzw. ab welcher Steigung z.B. die Handbremse versagt)...

Da scheint die Handbremse defekt zu sein. Da kann ich nur sagen ab in die Werkstatt. Vielleicht ist ja auch das Handbremsseil gerissen.

Solltest du es selber machen wollen dann erkundige dich wie die Handbremse bei deinem Wagen nachgestellt werden kann. Es gibt da nämlich die verschiedensten Arten. Auf jeden Fall sollte sie ab dem 3.Zahn anfangen zu greifen.

Bis zur Reparatur immer den Gang einlegen, Bergab den Rückwärtsgang und Bergauf den 1. Gang! Das ist jeweils die kleinste Übersetzung. Außerdem die Vorderräder immer Richtung Gehsteig stellen.


Hallo xsarii

Deine Handbremse funktioniert nicht mehr und du solltest sie reparieren oder nachstellen lassen.

Hast du in der Fahrschule nicht gelernt dass man beim Parken immer den 1. Gang oder den Retourgang einlegt

Gruß HobbyTfz

Mit angezogener Handbremse los gefahren :(

Ich bin heute mit angezogener Handbremse ca. 3 m zurück gefahren und dann ca. 5 m vorwärts auf dem Parkplatz. Bis dann ein Knallgeräusch kam. Ich dachte ein Reifen wär geplatzt oder das ich über etwas drüber gefahren bin. Die Reifen waren ok. Dann habe ich gemerkt das die Handbremse angezogen war. Möchte das nicht sofort meinen Mann sagen, wenn da eventl. alles in Ordnung ist. Danach hat das Auto noch gut gebremst, aber ist die Handbremse vielleicht kaputt???

...zur Frage

Auto rollt trotz eingelegtem Gang - Meine Schuld?

Hallo, ich habe ein recht großes Problem. Ich habe mit dem Auto meiner Mutter an einem leichten Hang geparkt, Rückwärtsgang rein und bin kurz ins Haus. Als ich wiederkam, war das Auto weg. Ich hab es auf der Straße wiedergefunden, gegen einen Betonsockel geprallt. Im Moment ist das Auto in der Werkstatt und es könnte doch recht teuer werden. Nun die Frage: Ist die Parkvariante "Gang rein" statt Handbremse gesetzlich anerkannt oder nur eine Gewohnheit? Das Auto sollte ja eigentlich nicht rollen bei eingelegtem Gang, ist das nun mein Problem oder auch ein Fehler des Herstellers? Könnte man da den Schaden einreichen? Viele Grüße, Liesa

...zur Frage

Auto rollt prallt auf Mauer, Scheibenbruch => Wer zahlt?

Hallo, heute ist mir eine blöde Sache passiert und zwar ist mein Auto trotz leicht angezogener Handbremse angeblich von alleine ein fast flaches Gelände auf eine Wand zugerollt, dabei zerbrach die Rückscheibe des Wagens, eine Delle auf der hinteren Stoßstange gibts auch, meine Frage ist nun, welche Versicherung das zahlen müsste.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?