Warum ritzt man sich oft bei Depression?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Dafür gibt es (meiner Erfahrung nach) zwei verschiedene Gründe/Absichten...

1. Ist man depressiv, ist man einfach durchgehend traurig, hat weder Freude an irgendetwas noch Hoffnung. Man fühlt sich sogesehen seelisch tot. Hier kommt die Selbstverletztung ins Spiel. Zum einen brauchen viele depressive Menschen den körperlichen Schmerz um zu spüren, dass sie trotz Hoffnungslosigkeit und Verzweiflung noch am leben sind. Zum anderen haben viele das Gefühl, mit dem körperlichen Schmerz den seelischen abzuschwächen oder eher zu überdecken. Vielen depressiven Menschen hilft es also oder besser gesagt, sie denken, dass es ihnen hilft. 

2. Einige der Menschen, die an Depressionen leiden, haben noch nicht vollkommen die Hoffnung verloren. Sie sind oft hin und her gerissen, wenn es um Fragen, wie: ''Wie geht es dir?'' oder ''Ist alles in Ordnung?'' geht. Depressive haben in der Regel das Gefühl wertlos und für nichts und niemanden zu gebrauchen zu sein, was sie letztendlich von einer ehrlichen Antwort auf solche Fragen abhält. Sie denken, wenn sie ehrlich antworten, würden sie ihre Freunde oder wer auch immer fragt, nerven und belästigen. Die betroffenen wissen, dass sie Hilfe brauchen und das alleine nicht durchstehen, aber sie wollen die anderen nicht mit ihren Problemen belästigen. Was sollten sie also tun? Es nicht sagen, sondern zeigen. Diese Menschen ritzen sich zum Teil natürlich aus dem oben genannten Grund, aber manche verwenden es als Hilfeschrei. Sie hoffen, wenn andere ihre Wunden sehen, fragen sie nach und ''überreden'' die Betroffenen, ihnen zu erzählen, was los ist. 

Ich hoffe, ich konnte deine Frage beantworten... Nur aus Interesse, wie kommst du eigentlich auf diese Frage? :) 

LG, Nymeria

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kanu01
09.02.2016, 22:35

Danke für deine tollle Antwort, da du so nice geantwortet hast, antworte ich auch auf die Frage, wie ich überhaupt darauf komme: 

Ich wollte das einfach nur wissen, weil ich ein neugieriger Mensch bin :D, es fiel mir kein anderer Grund außer dem Willen nach Aufmerksamkeit ein

LG: Keanu

0

Man kann oder will seine Aggressionen nicht an anderen abreagieren, daher tut man sich selbst weh.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

im Rahmen der Depression wird häufig von einem "Gefühl der Gefühllosigkeit" oder dem "Gefühl der Leere" gesprochen. Dauer so etwas länger an, nutzen einige betroffene das "ritzen" bzw. generell eine Art der Selbstverletzung um sich / Ihren Körper zu spüren und somit auch zu spüren das Sie noch am Leben sind. Das klingt etwas verquer insofern die Leute nicht denken das Sie tot sind, es geht dabei mehr darum das Sie sich seelisch wie tot fühlen und mit körperlichem Schmerz den seelischen Schmerz für eine geringe Zeit entfliehen wollen.

Eine andere Krankheit bei der es häufig zum "ritzen" bzw. auch genereller Selbstverletzung kommt ist Borderline. Betroffene leiden unter sehr starken Stimmungsschwankungen, dabei baut sich unter anderem eine innere Anspannung auf welche für denjenigen nicht mehr auszuhalten ist und z.B. über das schneiden abgebaut werden kann.

Generell ist der Therapieansatz bei Selbstverletzung sogenannte Fertigkeiten zu erlangen, das sind Möglichkeiten, sich zu spüren bzw. druck abzubauen ohne sich langfristig einen körperlichen Schaden zuzufügen. Beispiele für solche Fertigkeiten (auch Skills genannt): Igel-Ball, Brausetabletten (z.B. Vitamin-C Tabletten) auf der Zunge zergehen lassen, Wärmesalbe, Schärfe (Tabasko / Chili).

Gruß,
SebTM

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hab auch Depressionen aber Ritze mich nicht
Ich denke man macht das aus dem inneren Schmerz heraus. Diese Leere und diese Trauer. Dieses grau irgendwie zu "überleben". Ich weis wie man sich dabei fühlt. Jeden Tag das selbe Gefühl. Man kann kaum lachen. Nimmt seine Pillen und fragt sich immer wieder warum man nicht normal leben kann

Die meisten wählen den selbstmord weil sie das nicht lang genug aushalten. Daher denke ich man ritz sich ... Weil Mans evtl nicht aushält

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xRobsnx
10.02.2016, 04:15

Es ist denke ich gut wenn du dich nicht ritzt. Mir geht es genauso, Depressionen aber kein Griff zur Klinge. Aber dennoch kann ich alle die es machen verstehen.. Immerhin liebe ich "schmerzen" inzwischen auch. Fast Masochistisch ;) aber das Gefühl zu leben ist da... Es fühlt sich leider viel Zu gut an.

0

Aus eigener Erfahrung kann ich sagen (oder schreiben), dass es wie eine Art Ventil ist. Ein Ventil zum "Luft" ablassen bzw. Druck ablassen... Ich denke, den meisten Betroffenen hilft es in dem Moment auf eine Art und Weise kurz den seelischen Schmerz zu lindern bzw. mit dem körperlichen, der durch das Ritzen entsteht, auszugleichen. Einige mögen dies ggf. auch als eine Art Bestrafung für sich selbst sehen. Ein Moment voll Selbsthass, in dem das Verlangen nach Selbstverletzung entsteht. Bei mir war das teilweise so...

Hoffe, ich konnte Dir einigermaßen weiterhelfen.


LG, Vinterbarn


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil die meisten sich besser fühlen wenn sie sich selber weh tun

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei jedem Menschen ist eine Depression & deren Tiefe & Stärke unterschiedlich. Bei mir war das so, dass ich mich bluten sehen wollte, weil ich innerlich auch geblutet habe, sozusagen. Manch anderer macht es wegen dem Schmerz, weil er von der Depression ein paar Minuten ablenkt. Wenn es einem wirklich so mies geht, sind demjenigen die paar Minuten wert, um mal kurz in eine andere Welt einzutauchen. Die Narben jedoch bleiben sehr lange, wenn nicht sogar ewig, erhalten. Sag das dieser Person mal bitte, es ist nichts, was man später im Leben mit sich rumschleppen will. Es gibt sehr viel bessere Methoden, sich abzulenken, oder sich bluten zu sehen. Was einem wirklich hilft ist auch hierbei vom Mensch zu Mensch unterschiedlich. 

Liebe Grüße, Kasha

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Stressabbau, man will Schmerzen spueren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Meisten wollen ihren Seelischen Schmerz mit dem des physischen betäuben und lindern. So merken sie, das sie überhaupt noch am Leben sind. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?