Warum ritzen sich denn so viele?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ein paar wollen sich vom inneren Schmerz ablenken.. Die meisten machen´s weils sone Art Trend geworden is..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Frage wird hier mit schöner Regelmäßigkeit gestellt und beantwortet, benutz einfach mal die Suchfunktion.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da gibt es mehrere Auslöser.

Einerseits um Aufmerksamkeit zu bekommen, ohne "psychische Krankheit"

Einerseits um Aufmerksamkeit zu bekommen mit" psychischer Krankheit " Dann ist das halt ne Folge aus der Krankheit....

Andere Krankheiten beinhalten dieses Symptome. Bsp Bipolare Störung, Borderline (das ist aber was anderes) oder Depression.

Gründe fürs ritzen sind meistens einfach Selbsthass, Traurigkeit, oder schmerzbefreiung von Stress oder Problemen. Das ganze schafft für Momente ein gutes Gefühl, ist aber eine Kettenreaktion die sich nicht beenden lässt. Später hasst am sich dafür sich geritzt zu haben und macht es dann wieder.

Bin kein Psychologe, aber so meinte es meine Therapeutin. Hab das ganze hinter mir.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?