Warum richt meine Wäsche nach dem waschen nicht nach Waschpulver?

6 Antworten

Kein Wunder, wenn die Wäsche nicht nach Waschmittel riecht. Im 15 Minuten Programm dauert der Hauptwaschgang (wo das Waschmittel dabei ist) gerade mal 5 Minuten. Und in dieser Zeit kann sich das Pulverwaschmittel nicht komplett auflösen und den Duft verbreiten. Ab besten wählst du nächstes mal einen längeren Waschgang, und dort gibtst du die passende Dosierung (siehe Verpackung) in das Hauptwaschfach (Fach I nur bei Vorwäsche). Falls du keinen Dosierbecher hast, kannst du dir kostenlos einen anfordern. Willst du jedoch Bein Kurzwaschgang bleiben, müsstest du Auf Flüssigwaschmittel umsteigen...

Okay. Vielen Dank. :)

0

Mach das Waschmittel in der richtigen Menge ins richtige Fach , nämlich nur für Hauptwäsche, dann riecht die Wäsche auch so wie gewünscht. Beim 15 Minuten-Programm wird nur das Fach für Haupwäsche benutzt und ist nur für leicht verschmutzte Wäsche gedacht.  Die benötige Menge Waschmittel steht auf der Waschmittelflasche.

Ist Hauptwäsche das Fach mit einem oder zwei Strichen? Oder die Mitte?

0

Aus einem Forum ->

das ist eigentlich normal, das ein Trockner Gerüche neutralisiert. Kenne ich nicht anders.

Man soll ja auch verraucht riechende Pullis in den Trockner geben (aber nur kurz auf Kalt), damit sie nicht mehr müffeln.

Hast du es schon mal mit den Trocknertüchern von Lenor probiert? Dann
duftet die Wäsche ganz zart (jedenfalls bei meinem Miele Trockner).

Was möchtest Du wissen?