Warum retten Hunde Menschen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Deine Frage ist gar nicht blöd und es gibt auch eine ganz logische Antwort warum Hunde auch Menschen, aber auch andere Tiere und Artgenossen retten.

Hunde haben ein hoch entwickeltes Sozialverhalten. Dieses Sozialverhalten ist dem des Menschen ähnlich, wenn nicht sogar höher anzusetzen.

Das liegt daran weil Hunde als Art in einer sozialen Gruppenbeziehung leben. Die Individualität des einzelnen Hundes ist dem untergeordnet. Der Hund benötigt eine funktionierende Sozialgruppe um zu überleben (alle Kaniden).

Ein Hund wird also alles unternehmen um seine Sozialpartner am Leben und bei Gesundheit zu erhalten. Kranke Gruppenmitglieder werden auch versorgt.

https://www.facebook.com/holyland24/posts/976547185746531

Guck Dir einmal den Link an, denke darüber nach. Hunde haben eine, dem Mensch ähnliche, Gesellschaftsform. Wie alle Säugetiere haben sie auch ein Kindchenschema um die Brutpflege auf alle Sozialpartner in der Gruppe zu verteilen.

Weil das so ist kann man auch Hunde als Epilepsie-Anzeigehunde oder als Diabetiker-Warnhunde heranziehen. Denn dazu explizit ausbilden, solches zu bemerken braucht man Hunde nicht, sie müssen nur lernen es anzuzeigen, so dass der Mensch das definitiv zuordnen kann was der Hund "sagen will"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von adventuredog
06.11.2015, 08:42

@YarlungTsangpo und Du glaubst wirklich an diese Fakebook Märchen?

rein zufällig war natürlich jemand an Ort und Stelle der diese sensationelle Tat fotografisch festhalten konnte.... *rofl*

4

Weil sie eine Bindung zu den Besitzern haben, sie als Teil ihres Rudels sehen. Wenn dein Haus brennen würde, würdest du sicher auch reinrennen um deine Familie zu retten ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das wird auch der Beschützerinstinkt sein ! Den hat jeder Hund . Das der Hund sich selber in Gefahr begibt,denke ich,kann er gar nicht abschätzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht weil das ihre Besitzer sind und die Hunde sie beschützen wollen Ein Hund bellt ja nicht grundlos einen vorbeigehenden Fußgänger an denn er möchte den Besitzer beschützen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Viowow
06.11.2015, 08:05

wenn der hund einen vorbeigehenden fußgänger anbellt ist aber was in der erziehung schiefgelaufen;)

3

Kennst du ein Beispiel, wo ein Hunden einen Menschen aus einem brennenden Haus gerettet hat? Ich meine nicht die, die bellen bis Mensch aufwacht, sondern eine Stiuation, genau, wie du sie bescheibst? Ich nicht. Ich wüßte auch gar keinen Hund, der das könnte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von derbas
05.11.2015, 21:38

Na klar. Lassie 😜

2

Der Hund ist ein Rudeltier, dem das Wohl seines Rudelmitglieds "am Herzen" liegt. Die Rettung an sich könnte zufällig erfolgreich sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube nicht, dass Hundes so etwas tun (können).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?