Warum reiben hunde ihre Pfoten auf denn Boden wenn er bei gassi gehen sein Geschäft gemacht hat?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Sehr von sich überzeugte Hunde verleihen damit nochmal Nachdruck für ihre Hinterlassenschaften. Auch an den Pfotern haben Hunde Duftsegmente.Sie makieren IHR Revier oder an Neuen Orten zeigen sie damit :-Ich war hier!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hunde haben Duftdrüsen an den Pfoten und hinterlassen damit ihre Duftmarke.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das tun sie, um ihren Kot und damit  ihren Duft, ihre Visitenkarte möglichst weit zu verbreiten, damit alle andern Hunde wissen, "ich war hier"!

Hunde haben Duftdrüsen am/in After, damit parfümieren sie ihren Kot mit ihrer "Visitenkarte". Sie markieren.

Es ist das Gegenteil von vergraben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie verteilen ihren Geruch grossflächig, damit die anderen Reviernutzer besser mitbekommen, welcher Hund da war. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er verteilt den Duft in der Luft damit, um sein Revier zu markieren. Das mit dem verbuddeln ist Quatsch!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die vergrabben sein Geschäft und setzten ein Zeichen da hat jmd schon gemacht es ist mein revier

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Bitterkraut 15.01.2016, 23:52

dann würde er es aber nicht vergraben. Vergraben bededeuten verstecken, duftneutral machen.

2
1Paradise1 16.01.2016, 07:51
@Bitterkraut

vergraben machen Katzen,keine Hunde! Die verbuddeln höchstens ihren Knochen.

0

Was möchtest Du wissen?