Warum regen sich die Beifahrer auf wenn man eine Vollbremsung hinlegen muss? Berechtigt?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten




Sie hat sich voll aufgeregt.

Sag nächstes mal einfach. "Schatz keine Sorge. Nächstes mal bremse ich nicht."

In Gefahrensituatuinen tritt man automatisch auf die Bremse. Du könntest versuchen etwas vorausschauender zu fahren aber wichtig ist, dass du sicher anhalten konntest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt so gut wie keine "plötzlichen" Staus, schon gar nicht zweimal am selben Tag, so dass man beide Male in diesen Stau gerät. Es gibt höchstens Staus, deren Ursache man aus der eigenen gegenwärtigen Perspektive nicht erkennt (Unfall, Baustelle).

Wenn ein Stau für dich plötzlich kommt, liegt es daher in den meisten Fällen an deiner eigenen Fahrweise. Denn üblicherweise kündigen sich Staus an, etwa durch degressive Geschwindigkeiten.

Hinterfrage dich am besten selbst: Hättest du die Vollbremsung durch vorausschauendes Fahren (Verringerung der Geschwindigkeit, angemessener Abstand zum Vordermann) verhindern können? Wenn ja, dann ist der Vorwurf der Beifahrer berechtigt. Andernfalls sollen sie dir dankbar sein, dass du einen Auffahrunfall verhindert hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von roboboy
19.06.2017, 13:18

Zum glück gibt es diese Staus selten. Dafür sind sie um so gefährlicher.

Einmal hatte ich das erlebt. Die komplette Autobahn frei, viel Platz um wirklich schnell zu fahren. 

Und dann plötzlich, wie aus dem nichts, steht das Auto einfach auf der Spur. Stauende, aber wirklich abrupt. Da war nichts mit verzögern o.ä., das war einfach ein Stau auf einer völlig freien Autobahn. Das passiert, wenn wenig Verkehr ist (und man somit eher schneller fährt) und dann irgendwo ein Hindernis kommt. Da war es ein Unfall. Und der Stau läuft ganz langsam auf, jedoch immer mit einem sehr abrupten Ende.

LG

0

Besser als einen Unfall zu bauen.

Gestern Nacht musste ich auch mal in die Eisen steigen, weil ein Kleinwagenfahrer auf der rechten Spur der so mit seinem Handy beschäftigt war, dass er auf die linke Spur kam (ich wollte gerade überholen).

Manchmal möchte ich hellsehen können. Auch vorausschauendes Fahren vermeidet nicht jede Gefahrensituation.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vorrausschauend fahren ist die Lösung. 

Bedeutet: einen angemessenen Sicherheitsabstand einhalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von roboboy
19.06.2017, 13:13

Wäre schön, wenn das gehen würde. Ich halte auf der Autobahn meist sogar grundsätzlich den doppelten Abstand wie vorgeschrieben (bis man die Situation erkennt, verarbeitet und auch entsprechend reagieren kann, vergeht meist länger als eine Sekunde. Denn oft ist die Situation nicht völlig klar).

Dennoch muss man immer wieder Vollbremsungen machen, denn viele Aut-oder gerne auch LKW-Fahrer ziehen von der rechten auf die Linke Spur ohne zu schauen.

Wegen meinem Vordermann musste ich noch nie eine Vollbremsung machen-es waren immer Leute, die eingeschert sind.

LG

0

Da du anscheinend nicht vorausschauend fahren gelernt hast, regen sich deine Beifahrerseite zu Recht auf.

Vollbremsung ist in der Regel nur in Gefahrensituationen nötig.
Warum kommt es bei dir permanent zu Gefahrensituationen wenn sich alle permanent aufregen, hm??

Hinterfrag mal deine Fahrweise..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jochen2
18.06.2017, 21:16

Das war meine erste Vollbremsung auf der Autobahn. Dann gleich behaupten ich fahre nicht vorausschauend. Die Frage habe ich eigentlich falsch gestellt. Nur einmal eine Vollbremsung aber gleich aufregen.

0
Kommentar von genes
18.06.2017, 21:17

upps.. gefundene Fehler dürfen getrost behalten werden.. 😁

0

Eventuell,tut ihr die Gewissheit weh,neben einem zu sitzen,der nicht vorausschauend fahren kann.

Es gibt Fahrer,die noch nie eine Vollbremsung machen mussten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ariane67
19.06.2017, 14:13

Zeigst du mir einen Fahre, der seinen Schein länger als ein paar Wochen hat, regelmäßig fährt - und noch NIE eine Vollbremsung machen musste...??? 

0

nein. vor allem nicht, wenn man es auc´s spaß macht. also ich finde es lustig und habe es schon öfter gemacht, wie man vlt auch merken kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?