Warum redet Lindner (FDP) von KI?

12 Antworten

Aös KI bezeichnet man generell lernende Maschinen die nicht immer das gleiche machen sondern "Erfahrungen sammeln".. gibts in Ansätzen seit Jahrzehnten .. die Anwendungen erleben gerade einen Boom, weil Bild- und Spracherkennung mittlerweile immer besser und preiswerter geworden sind. Und politische Erkenntnis ist: innovative Technik ist das was uns weiterbringt, nicht da subventionieren der Technik von gestern.

Was es nicht als Computerprogramm gibt und vielleicht nie geben wird ist ECHTE MENSCHLICHE Intelligenz.

Man unterscheidet zwischen schwacher KI und starker KI.

Starke KI ist das, was sich vermutlich die meisten unter künstlicher Intelligenz vorstellen: Eine derart gute Simulation von menschlichem Bewusstsein, dass wir sie nicht von solchem unterscheiden könnten. Bei einer solchen KI hätten wir viele ethische Probleme, da wir ihr eventuell sowas wie Menschenrechte einräumen müssten. Bis heute ist man (zum Glück?) weit davon entfernt, eine starke KI zu entwickeln.

Das aktuelle Buzzword meint ausschließlich schwache KI. Dabei geht es um Algorithmen, die sich anhand von Beispielen anlernen lassen (Schlagworte: neuronale Netze, Expertensysteme, Deep Learning). Etwa um 2008 rum gelang ein großer Durchbruch in der Entwicklung solcher Systeme, und seitdem hat sich unser Umgang mit Computern massiv verändert. Plötzlich haben wir gut funktionierende Schrifterkennung und Spracherkennung. Suchmaschinen liefern dir Fotos von Flamingos, wenn du Flamingos suchst - obwohl kein Mensch die Bilder verschlagwortet hat. Autonome Autos fahren plötzlich nahezu perfekt. Such mal nach Videos von autonomen Autos von vor zehn Jahren, das sah noch gaaanz anders aus. Und das sind nur die Änderungen, die man als Konsument mitbekommt, für Wissenschaft und Industrie ist der Umbruch ganz elementar.

Kurz: schwache KI ist eine der Kernkompetenzen für Industrieländer in den nächsten Jahrzehnten. Eine starke schwache-KI-Industrie zu haben (sorry für den Wortwitz) ist ein bedeutender Standortvorteil. Im wesentlichen sind sich da sicherlich auch alle Parteien einig, manche heben die Wichtigkeit nur mehr hervor als andere.

"KI" - Kannst du eigentlich auch noch ganze Begriffe aussprechen für Menschen ohne Abkürzungssyndrom? Oder bist du eine künstliche, aber begrenzte Intelligenz, ein Produkt jüngster Zeit?

KI ist eine gängige Abkürzung. Die meisten verstehen sie, die anderen können sie googeln. Oder schreibst du jedes Mal Christlich Demokratische Union Deutschlands aus?

0

Wie wohnt FDP-Politiker Christian Lindner?

Wo und wie wohnt C.Lindner von der FDP?

...zur Frage

Wie nennt man jene Christen, die glauben, dass Jesus Gott sei?

Also nicht nur Gottes Sohn oder ein auserwählter Mensch (also im übertragenen Sinne ein Sohn), sondern wirklich Gott selbst? Wie es zum Beispiel Abdul Memra vertritt. Gibt es da eine Sammelbezeichnung für diese Lehre?

Es werden sicher einige sagen: "Das sind die WAHREN Christen oder die FALSCHEN Christen!" Ich möchte hier keine Wertung abgeben oder hören. Mich interessiert die Sammelbezeichnung jener Lehre, wie sie von neutralen Personen auch benutzt wird.

...zur Frage

Warum hat Merkel aus der CDU eine SPD gemacht?

was kommt als nächstes, Christian Lindner tritt mit der FDP für den Sozialismus ein?

...zur Frage

FDP Politiker - Wo hat er sich die Haare implantieren lassen?

Ich bin auf der Webseite von Hairforlife über einen Beitrag gestolpert, dass sich Christian Lindner hat die Haare transplantieren lassen: http://www.hairforlife.de/christian-lindner-fdp-politiker-haartransplantation Hat irgend jemand Infos dazu wo er sich hat die Haare implantieren lassen?

...zur Frage

Ist Christian Lindner für die Vergemeinschaftung von Schulden in der EU?

Christian Lindner hat ja bei dem laufenden FDP-Bundesparteitag eine "Aufsehen erregende", "Visionäre" Rede gehalten.

https://www.youtube.com/watch?v=nex2sfv31fY.

Was will Christian Lindner uns damit sagen?

Kämpft die FDP für die Eu Flüchtlingsquote“?

„Solidarität gehört halt zur Europäischen Union. Ohne Solidarität ist die Idee der Europäischen Union, der Eurozone, des Friedensprojekts auf Dauer nicht einzuhalten“, sagte er am Rande eines Treffens sozialdemokratischer Politiker. Faymann plädierte für eine Bankenkonzession des Europäischen Stabilitätsmechanismus ESM: „Das geht in Richtung Eurobonds. Die Eurobonds sind natürlich viel später als die Schritte dahin. Aber diese Schritte brauchen, wenn wir Stabilität haben wollen.“
Bundesaußenminister Guido Westerwelle hat hingegen Deutschlands "Nein" zu einer Vergemeinschaftung von Schulden abermals bekräftigt.

aus dem Handelsblatt

Quo Vadis FDP?

...zur Frage

Hat es Lindner mit der Angst zu tun gekriegt, bald ein hochrangiger aber auch haftpflichtiger Politiker zu werden?

Und die Grünen atmen auf, weil sie dann sagen können, Lindner und seine FDP waren hauptsächlich dran schuld, dass Jamaika nicht geklappt hat? Wo doch die Grünen von Haus aus.selber erleichtert darüber sind, Regierungsverantwortung nicht übernehmen zu müssen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?