Warum redet Christian immer von essen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn man das Buch genau liest weiß man das ...

Da er als Kind nicht viel hatte , ist für ihn essen ein wertvolles Gut geworden. Etwas wertvolles lässt man nicht verderben oder schmeißt es einfach weg. Auch dadurch das er hungern musste möchte er das es anderen nicht so geht. Deswegen hat er als Beispiel eine Hilfelieferung nach Dafur hinbringen lassen oder setzt sich stark für andere Hilfsprojekt in der dritten Welt ein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die hatten lange nichts und wollten dann reinhauen das die Wände gewackelt haben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?