Warum reagiert Schwefel mit unedleren Metallen heftiger?

2 Antworten

Meinst Du „heftiger als mit edleren“? Wenn ja:

Das ist keine Besonderheit des Schwefels. Unedlere Metalle reagieren generell heftiger, und zwar definitionsgemäß, denn „edler“ bedeutet „weniger reaktionsfreudig“.

Metalle sind Elemente, die schon in elementarer Form dazu neigen, Elektronen „abzuwerfen“, weil ein Zustand mit positiven Atomrümpfen mit symmetrischer Elektronenverteilung und frei beweglichen, also wohl an den Metallverband, aber eben nicht an ein einzelnes Atom gebundenen Elektronen stabiler ist als der mit vollständigen Metallatomen, deren Elektronenverteilung jedoch asymmetrisch ist, von ungepaarten Elektronen ganz zu schweigen.

Die beweglichen Elektronen machen das Metall undurchsichtig, aber glänzend und zu einem verhältnismäßig guten elektrischen und thermischen Leiter.

Manche Metalle geben dennoch ihre beweglichen Elektronen relativ schwer aus dem Metallverband frei, was man auch daran sehen kann, dass beim Photoelektrischen Effekt Licht eine besonders hohe Frequenz (=Photonenenergie) braucht, um Elektronen aus dem Metall zu lösen.

Solche Metalle geben ihre Elektronen nicht besonders leicht an andere Elemente ab und bleiben daher eher metallisch, somit (häufig) glänzend und heißen deshalb edel.

Ja, wann immer die Affinität zur chemischen Reaktion stärker ist, verläuft die Reaktion heftiger. Wasserstoff und Sauerstoff reagieren explosiv miteinander (Knallgasreaktion), demgegenüber reagieren Wasserstoff und Schwefel wesentlich schwerer miteinander.

Was passiert wenn man Arsen mit Schwefel mischt und erhitzt (Eine meiner Hausaufgaben in Chemie), reagiert es oder nicht, und wenn ja, wie?

...zur Frage

Chemische reaktionen, 3 voraussetzungen für eine verbrennung?

wir müssen das herausfinden doch die lerherin hat auch gesagt im buch steht nix , im internet kann ich dazu auch nix finden es muss mit dem thema verbrennung und reaktionen von metallen mit schwefel zutun haben.

...zur Frage

Chemie Mol berechnen!

Ich schreibe am Montag eine Chemiearbeit und da kommt auch das Berechnen von Mol dran. Z.B. so Aufgaben:

Aluminium reagiert mit Schwefel

  • Rechne aus wieviel Gramm von Aluminium gebraucht werden um 8g des Produkts (von Schwefel und Aluminium) herzustellen.

oder:

Magnesium reagiert mit Kohlenstoffdioxid

  • Wie nennt man diesen Typ von Reaktion?
  • Berechne das Volumen von Kohlenstiffdioxid, das gebraucht wird, damit Kohlenstoffdioxid komplett mit 2g von Magnesium reagiert.

Kann mir vielleicht irgendjemand erklären wie man das rechnet? Weil ich hab keine Ahnung.

:)

...zur Frage

Warum reagiert Barium heftiger mit Wasser als Magnesium?

Das sind doch beide Erdalkalimetalle, warum reagiert dann Barium heftiger mit Wasser?

...zur Frage

Warum ist kohlenstoffdioxid unpolar?

 warum ist kohlenstoffdioxid unpolar ????

weil eigentlich liegen doch die elektronennegativitätswerte bei 1 ... :S

...zur Frage

Redoxgleichungen: Warum kommt da eine 2 hin?

Es steht in meiner Lösung, aber warum ist das so? Wegen der HOFBrINCl-Regel? Hä?

Unterste Zeile

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?