Warum reagiert meine mutter so übertrieben?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

viele Menschen können mit dem Thema Tod nichts anfangen, weil sie Angst davor haben

ausserdem ist es für eine Mutter das schlimmste, wenn das eigene Kind stirbt

mir könnten auch die Tränen komme, wenn ich an einen möglichen Tod meiner Kinder denke

obwohl ich über den Tod an sich gut reden kann

Warum verhält meine Mutter sich so emotional?

Weil sie dich 9 Monate lang unter ihrem Herzen trug und nicht darüber nachdenken will, dich vor ihr auf dem Friedhof besuchen zu müssen.

aber sie hat sehr geweint! Und ich lebe doch

0
@Stephitina

Es geht um die Gedanken, hm? Um die Vorstellung ansich. Wenn du mal eigene Kinder haben solltest, wirst du die Gefühle deiner Mutter sicher besser verstehen.

2
@Stephitina

Wenn du später mal n Kind hast und dein Kind sowas mal zu dir sagt wirst du deine Mutter garantiert verstehen warum sie so reagiert .. völlig verständlich 

0
@Stephitina

Das tut es durchaus. Es ist keine schöne Vorstellung. Oder willst du dir vorstellen, dass dein Kind im Sarg liegt und in einen brennenden Ofen geschoben wird?

Für mich hat diese Art von Bestattung immer was mit KZ zu tun, wo die Häftlinge oft bei lebendigem Leib verbrannt wurden.

0
@Nashota

Meine Mutter ist normalerweise immer so rational und wir streiten uns oft

0
@Stephitina

Wenn sich zwei streiten, ist nicht immer nur einer daran schuld. ;-))

Ist deine Mutter alleinerziehend?

0
@Nashota

über ganz alltägliche Angelegenheiten wie z.B.Unordnung! Aber ich war wirklich überrascht, dass sie direkt so weint.

0
@Stephitina

Ihr solltet mal in Ruhe über ein paar Dinge reden. Geht doch mal ein Eis essen. Oder eine Runde spazieren. Macht euch nicht gegenseitig das Leben schwer. Es ist schon so oft schwer genug.

0

Du wirst es wahrscheinlich erst dann so richtig verstehen, wenn du selbst ein Kind haben wirst.

Jeder möchte, dass die eigenen Kinder gesund bleiben und uralt werden sollen. Man hofft, dass ein Stückchen des eigenen Selbst weiterexistiert.

Mit dem eigenen Tod stirbt man nur selbst, mit dem Tod des Kindes sterben auch Liebe und Hoffnung..............

Weil allein der Gedanke dich zu verlieren zu viel für deine Mutter ist. Völlig verständlich! 

aber direkt so einen Heulkrampf zu bekommen?

0
@Stephitina

Ja. Es gibt für eine Mutter nichts Schlimmeres auf der Welt als ein Kind zu verlieren. Vielleicht hat sie es sich vorgestellt wie es wäre... 

3

War vllt. der verkehrte Moment von Deinem eigenen Tod zu reden in Anbetracht des Todes des Bekannten!? Auch wenn er ein betagtes Alter erreicht hat.

Wer weiß, wo Deine Mutter mit ihren Gedanken war?

Das war mein Bekannter von meinem Vater. Meine Mutter kannte den Mann überhaupt nicht!

0
@Stephitina

Trotzallem ist der Tod ein emotionales Thema und niemand, erst recht wenn es um das eigene Kind geht, möchte daran Gedanken verschwenden.

5

weil Du sie mit Deiner unüberlegten Gedanken verletzt hast. Welche Eltern möchten das Ihr Kind vor ihnen stirbt

Was möchtest Du wissen?