Warum reagieren die Leute so paranoid nur weil jemand aus meinem Umfeld HIV hat?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Woher kommt Deine Paranoia wegen eines einfachen AIDS-TESTS?

Das ist keine große Sache und wenn das negative Ergebnis auf dem Tisch kannst Du triumphieren, Recht gehabt zu haben.

Es stimmt schon, dass eine Ansteckung Deinerseits unwahrscheinlich ist. Aber unmöglich ist es nicht und es immer schöner, sich einer Sache sicher zu sein. Und Deine Mum möchte in Deinem Fall sicher sein. Was ist falsch daran?

Gerade auch wenn man ungeschützten Sex mit ahnungslosen Partnern hat. Die wollen sich auch sicher sein dürfen. Wenn in der Familie meines Mannes ein HIV Patient wäre, würde ich auch umgehend um einen Test bitten und umgekehrt jederzeit einen Test machen lassen.

Deine strickte Weigerung diesen Test zu machen, könnte man Dir auch als Verdrängung auslegen und vermuten, dass Du insgeheim doch Angst hast, Dich angesteckt zu haben und Du das nur nicht wahr haben willst.

Es gibt nun mal Dinge, da ist die Vogel-Strauss-Methode nicht der Weisheit letzter Schluss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lordmaster2003
02.08.2017, 21:07

Natürlich habe ich Sex. Mit gleichaltrigen Mädchen die vorher noch nie hatten. Das gehört zu einer normalen Jugend dazu und da meine Freundin die Pille nimmt auch ohne Kondom. Da braucht man auch kein Test und natürlich weiß sie nichts von meiner Stiefschwester. Wenn ich 18 bin und Blut spenden will wird eh ein Test gemacht

0

Die gesellschaft ist eben so!
So ein test ist auch nicht schlimm, sollte jeder mal gemacht haben und du hast dann die gewissheit das du absolut gesund bist!
Mach einfach den test dann hast du es schwarz auf weiß und die ruhe von den anderen. Darf man fragen wie sich deine stiefschwester infiziert hat und wie sie es bemerkt hat und wie alt ist sie? Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lordmaster2003
02.08.2017, 21:03

Sie hatte etwas mit einem 10 Jahre älteren. Der hat schon den Ruf alles flachzulegen. Als sie es erfahren hat war ich 13 und noch Jungfrau. Es ist doch nicht meine Schuld auf wen sie sich einlässt ich will keinen Test

0
Kommentar von boehseonkelz20
02.08.2017, 21:11

oje die tut mir leid :/ wenn du erst 13 warst und noch keinen sex hattest ist es eher unwahrscheinlich das du hiv positiv bist. wünsche deiner stiefschwester nur das beste. lg

0
Kommentar von boehseonkelz20
02.08.2017, 21:29

nein vermutlich nicht. aber man sollte sobald man sexuell aktiv ist einen hiv test machen lassen. es ist einfach wichtig, die gesundheit ist wichtig. und es wäre verantwortungslos wenn man zb mehrere sex partner hat und die dann damit ansteckt nur weil man keinen test machen möchte. was ich weiß muss man hiv nicht immer bemerken man kann damit jahre leben bis es zu anzeichen kommt. bei anderen widerrum macht sich die infektion bald bemerkbar. schade das deine stiefschwester sich infiziert hat, dieser mann ist sehr respektlos und verantwortungslos, er spielt mit der gesundheit anderer. finde das sehr traurig.

0
Kommentar von boehseonkelz20
02.08.2017, 21:30

wie hat deine schwester die infektion bemerkt?

0
Kommentar von boehseonkelz20
02.08.2017, 21:51

letztens endes liegt die entscheidung bei dir ob du diesen test nun machst oder nicht.

1

Wenn du dir sicher bist, dann mach doch einfach den blöden Test und reib' ihn allen Dummschwätzern unter die Nase. Problem erledigt.

Und ja: HIV fängt man sich statistisch gesehen gar nicht so schnell ein. Selbst ungeschützter Verkehr ist noch lange kein KO-Kriterium (nicht dass ich so ein Glücksspiel empfehlen würde; die Statistik kann jederzeit zuschlagen). Ziemlich zuverlässig geht es allerdings mit infektiösem Spenderblut oder Injektionsnadeln, oder im Mutterleib.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So langsam frage ich mich, :

"Wie weich deine Birne ist?"

Anders kann man es nicht mehr ausdrücken. 

Und hast du nicht selbst behauptet, :

"Deine Mutter würde dich nicht mehr mit den Test nerven?"

Du sagtest,  deine Mutter hat sich testen lassen und sie hat nichts. 

Entschuldige das klingt ja so, als ob deine Mutter was mit deiner Stiefschwester hatte und anschließend hatte deine Mutter was mit dir.

Oder es ist zu irgendeiner Form der Blutübertragung gekommen. 

Merkst du noch irgendwas?

Wie wurde denn die Infektion bei deiner Stiefschwester im Krankenhaus bemerkt?

Außerdem wurdest du gefragt, :

"Wie deine Schwester die Infektion festgestellt hat? "

Du antwortest,  im Krankenhaus. 

Aha deine Schwester hat also im Krankenhaus festgestellt, dass sie "HIV-positiv" ist?

Wie denn, hat sie den Test  etwa selbst gemacht,  ihr eigenes Blut selbst untersucht? 

Arbeitet sie im Krankenhaus im Labor?

Du willst bei  bestimmten Fragen,  dass man nicht immer wieder mit diesem Thema anfangen soll und fängst selbst damit an.

Erst hat sich das Thema angeblich erledigt,  da dich deine Mutter nicht mehr damit "nervt" und jetzt nervt sie doch. 

Bekommst du deine Widersprüche eigentlich noch mit? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist das eine Trollfrage? entweder du machst den Test, wenn du mit anderen Leuten zusammenlebst, die sich Sorgen machen oder ziehst ins Bahnhofsviertel, da kannst du machen was du willst... Gruß, Cliff

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lordmaster2003
02.08.2017, 21:12

Ich bin zu meinem Vater gezogen. Dem ist das egal aber immer wenn ich bei meiner Mutter bin alle 2 Wochen spielt sie wieder darauf an

0

Was möchtest Du wissen?