Warum reagiere ich über?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

das, was Du beschreibst, nennt sich Eifersucht: Solange sich Dein Freund um Dich kümmert, ist alles gut, aber wenn er Zeit mit seinen Freunden verbringt, wünschst Du Dir, er wäre bei Dir. Das ist etwas völlig Menschliches. Sehr viele haben es schon einmal erlebt.

Dieses Gefühl, dass Überzeugung und Handlung nicht zueinander passen, heißt kognitive Dissonanz. Auch das ist menschlich und weit verbreitet. Es ist ein ziemlich unangenehmes Gefühl, und man versucht, es mit Rechtfertigungen zu minimieren.

Du kannst es einmal mit Meditation versuchen - bei mir hilft sie sehr gut gegen solche unheilsamen Gefühle.

Ich an Deiner Stelle würde auch einmal mit einem Therapeuten sprechen. Es liest sich, als bahne sich bei Dir eine Depression an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie wäre es denn wenn du nächstes Wochenende auch mal ein Treffen mit deinen Freundinnen organisierst,  und ihm dafür absagst..  Das wird ihm zum nachdenken bringen und vllt merkt er ja dann das ihm das auch nicht wirklich gefällt..  

Viel Glück weiterhin :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Butterblume892
22.09.2016, 00:44

Das hat er mir auch schon geraten. Er sagt er hätte nichts dagegen wenn ich sowas auch machen würde, da er sich ja selber alle paar Wochen ein Wochenende freihält. Und das mache ich ja auch, wenn er bei seinen Kumpels ist. 

Was mir mehr sorgen bereitet, ist dass ich ihn vergraulen könnte wenn ich ihm sozusagen komplett in Anspruch nehme. Jeder braucht seinen Freiraum, nur komme ich damit nicht klar dass er diesen auch in Anspruch nimmt. Das ist ja das Paradoxe.

Und da er es eh nur alle 6 Wochen macht, habe ich logisch betrachtet eigentlich kein Grund mich zu beschweren. :( 

Nur will das in meinen Kopf nicht rein.

0

Meine Güte,

Hör bloß auf! Ich hab während ich den Text gelesen habe schon deine aufgebrachte Stimme gehört...

Such dir Freunde... und mach mal was mit denen. Hör auf deinen Freund in die Enge zu treiben, sonst bekommt er irgendwann einen richtigen Ausbruch!

Schätze mal lieber das was du hast, andere Frauen wären gerne an deiner Stelle.. einmal in sechs Wochen! Da muss ich echt lachen, sorry komm mal runter.

Und leb dein eigenes Leben und hör auf deinem Freund vorzuschreiben wie er leben sollte.

Lg sole03

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sole03
22.09.2016, 00:57

Ich verstehe nicht warum einige Menschen, in einer Beziehung vergessen das sie trotzdessen ein eigenes  Leben haben und auch führen sollten

0
Kommentar von Butterblume892
22.09.2016, 01:03

Wie gesagt, ich weiß selber dass das falsch ist. Und ich sehs ja auch recht locker, aber kurz bevor es soweit ist werd ich halt immer etwas traurig. 

Mir kommts halt so vor, als würde er da die Sau rauslassen. Und er freut sich jedesmal wie ein kleines Kind darauf. :)

Ich liebe ihn, und ich weiß was er alles für mich tut und wie gut ich es habe. Habe schon viele Flachpfeifen gehabt.

Ich will ihm das ja nicht vorwerfen, es geht ja darum was ICH tun könnte um nicht mehr so zu sein. Ich kann rational denken, und weiß dass ich überreagiere. Ich weiß nur nicht wie ich das abstellen kann. 

Ich habe mich in unserer Beziehung des öfteren mal gefragt womit ich ihn verdient habe, und er weiß das auch. Wir sind sehr offen zueinander. Er ist auch mit meiner speziellen Art immer gut klargekommen, da er um meine Vergangenheit weiß und versteht warum ich etwas strange bin. Langsam aber sicher merke ich aber dass es so nicht weitergeht. 

Deshalb habe ich die frage gestellt, nicht um ihn bloßzustellen oder sonstwas. 

0
Kommentar von Sole03
22.09.2016, 01:13

1. Strange ist immer etwas gut :)
Und ich habe nie erwähnt das du ihn bloßgestellt hast.

Versuche es einfach zu akzeptieren, klar es hört sich wieder leicht an, ist aber nicht so.

Gib ihm nicht das Gefühl das du traurig bist, wenn er geht etc. denn wenn er irgendwann mit diesen treffen wegen dir aufhören sollte, dann wird er von Tag zu Tag unglücklicher.

Es sind Männer unter sich, klar lassen Sie die Sau raus.

Versuche es, versuche es für dich und ihm.

Manchmal muss eine Frau auch tricksen damit ihr Mann/Freund glücklich bleibt oder wird :)

Beim nächsten Treffen kannst du ihm viel Spaß wünschen usw. Dieses Gefühl was er dann bekommt schenkt er dir 3fach zurück.

Du solltest dich mit diesem "problem" selbst auseinander setzten.

Lg sole03

0

Was möchtest Du wissen?