Warum raucht man bei Alkoholkonsum so viel?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Rezeptoren im Gehirn, an die das Nikotin andockt, sind die selben wie beim Alkohol. Der Alkohol blockiert diese, so muss mehr geraucht werden, um die gewünschte Wirkung zu erziehlen. Ausserdem wird die Hemmschwelle herabgesetzt, man greift häufiger zur Zigarette, wünsche einen schönen Abend, Broccoli

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Isabella0987
17.12.2015, 22:42

Danke hilfreiche antwort. Ebenfalls einen schönen Abend

0
Kommentar von cyracus
18.12.2015, 03:52

@Broccoli, hast Du einen Link dafür - interessiert mich wirklich.

0
Kommentar von Broccoli333
22.12.2015, 13:39

Tut mir leid, habe eure Kommentare erst jetzt gelesen, da ich auf meinem Telefon keine Pushbenachrichtigung bekomme. Ich kann euch eine Quelle / Link heraussuchen, ob vertrauenswürdig oder nicht, weiss es nicht, ich würde nichts darauf wetten.

0
Kommentar von Broccoli333
22.12.2015, 15:31

So, habe die Quelle wiedergefunden: https://youtu.be/XDA0xytSWXss Es wird nicht ganz alles erläutert, denn meine Informationen beziehe ich aus verschiedenen Quellen, welche (teilweise) sogar kostenpflichtig sind. Was jedoch in oben genanntem Link erklärt wird, ist der wohl von euch am meisten hinterfragte Satz: "Die Rezeptoren im Gehirn, an die das Nikotin andockt, sind die selben wie beim Alkohol. Der Alkohol blockiert diese, so muss mehr geraucht werden, um die gewünschte Wirkung zu erzielen." Wünsche einen schönen Nachmittag. @derdorfbengel Was spielt denn bitte Kopernikus mit der Frage nach dem richtigen Rezeptor für eine Rolle?

0

Rauchen und Alkohol bedingen einander aus folgenden Grund:

Nikotin verengt die (Blut-)Gefäße, und Alkohol erweitert sie. Der Körper versucht also, ein Gleichgewicht herzustellen. Das ganz besonders dann, wenn jemand seinen Körper schon dahingehend trainiert hat, bei Alkohol-Konsum oder beim Rauchen mit dem jeweils anderen wieder die Balance herzustellen. - Klar, Balance herstellen auf eine sehr ungesunde Weise.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?