Warum rauchen Ärzte und Krankenschwestern?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Weil es ein sehr anstrengender und belastender Beruf ist, Rauchen beruhigt und hilft den Stress zu bewältigen bzw. besser damit umzugehen. Das ist nicht nur im Krankenhaus so, sondern auch im Rettungsdienst. Natürlich weiß man durch das Studium oder die Ausbildung welche Schäden man dem Körper damit zufügen kann, das oben genannte überwiegt aber bei den meisten. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jeder Raucher weiß was rauchen für ein Risiko hat, aber Ärzte und Krankenschwestern sind doch auch nur ganz normale Menschen

Ganz nebenbei ist dieser Beruf sehr anspruchsvoll und Stressig. Ich verstehe nicht warum dich das so interessiert, da jeder Mensch egal mit welchem Beruf ein Privatleben hat. 

Liebe Grüße xtjaaax 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Glaube als Arzt oder Krankenschwester bist du viel gestresst, das rauchen mindert dies. Wäre so meine Vermutung :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sich selbst hält man immer für unsterblich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil sie süchtig sind. Ganz einfach.

Ein Arzt kann auch schon bevor er Arzt geworden ist, geraucht haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das sind auch Menschen wie du und ich..und für viele ist es das Beruhigungsmittel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das sind auch nur menschen und keine Götter :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?