Warum rassieren sich NeoNazis (meistens) eine Glatze?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Glatze gibt es noch ("old school") ist aber nur ein Lifestyle-Phänomen von vielen.

Sehr modern hingegen und angedockt an modernen  Lifestyle und Jugendkulturen  ist z.B.  die Identitäre Bewegung.

Mehr zu den jeweiligen Phänomenen in der Broschüre  "Das Versteckspiel" von der Agentur für soziale Perspektiven oder dem Themenheft  "Rechtspopulismus" von Schule ohne Rassismus / Schule  mit Courage.

 

Da solche Leute auch Skinheads genannt werden, ist das ein Erkennungszeichen wie auch Bomberjacken und Springerstiefel mit weißen Schnürsenkeln.

Weil sie meinen so gefährlicher auszusehen! Ausserdem haben sie eh kaum haarwuchs, und damit übertünchen die dies. 

Das machen heut nur noch die ganz unteren Fussvölkler, um die heissgelaufene Birne besser kühlen zu können.

Der Neonaz von heute trägt modische Frisur und schnieken Anzug. Erkennen kann man sie aber zuverlässig am nach wie vor blaubraunen Mundausfluss.

Was möchtest Du wissen?