warum rasen motorräder oft ?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Na einmal haben sie nur hinten ein Kennzeichen, also ist die Wahrscheinlichkeit geblitzt zu werden, schonmal viel geringer.

Dann gibt es eben die Maschine her, die Rettungsgasse zu mißbrauchen und riskante Überholmanöver durchzuführen. Auch da ist die Wahrscheinlichkeit gering, ausgerechnet zwei Zivilpolizisten zu schneiden.

Ansonsten ist es wohl der Kick ;)

Weil sie kaum mit Konsequenzen rechnen müssen.

Motorradfahrer sind wirklich süchtig, sie brauchen Freiheit und denken auf der Maschine sind sie an nichts mehr gebunden.

Nicht alle rasen. Das Gefühl beim beschleunigen ist das Geile.

Was möchtest Du wissen?