Warum quietscht die Handbremse bei meinem Motorrad?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Was für eine Maschine? Was für Beläge?

Sinter auf Edelstahl -> das quietscht wenn sie nicht voll blockiert. Ist normal.

Der Sattel schwingt sich auf -> daher dann das Geräusch. Abhilfe kann Kupferpaste oder synthetische Anti-Quietsch-Paste (ja, die heißt wirklich so) bringen - muss aber nicht.

Bei mir quietschten die Beläge meiner GSF 1200 auch immer (Sinter auf Edelstahl) -> normal. Jetzt quietschen sie noch immer - nur bei einem neuen Eigentümer. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von b962662
19.06.2017, 19:56

Honda CBF600S

Bei dem Modell hab ich es noch nie gehört. Daher bin ich verwundert.

0

Dagegen kann Anfasen (Anschrägen) der Kanten der Beläge mit einer Feile helfen, außerdem nützt Kupferpaste zwischen Trägerblech und Bremskolben auch noch was.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

da hilft nur zerlegen und reinigen,die aufnahmeflächen mit kupferpaste bestreichen und die bremsättel müssen leichtgängig sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Verschmutzte Sattel, falsche Beläge...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?