Warum quietschen die Stimmen von kleinen Mädchen so grell?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist eigentlich ein Schutz, der dazu gedacht ist, wenn diese in der freien, wilden Natur von gierigen, hungrigen Tieren angefallen werden oder bösen "Räubern". Das schlägt jeden Angreifer in die Flucht. Nur wird diese Fähigkeit des "Kreischens" bei Damen etwas langsamer abgebaut als bei Jungs, da sie so wie so später mal eine Tiefe Stimme kriegen sollen. Um so jünger die Kinder sind, um so mehr gleicht das Knochenmark erschütternde Kreischen von jungen und Mädchen sich.

@ Beemaya

könntest Du mal etwas langsamer mit dem Fragestellen vorgehen? Ich komme nicht einmal mit dem Lesen der Fragen hinterher, geschweige denn mit dem Beantworten.

0

Die Schutzfunktion kenn ich bei Babys aber nicht bei jungen Kindern wäre aber auch logisch das es bis in ein Alter geht wo vermehrt Hormone entwickelt werden. Also dem Zeitpunkt des Erwachsenwerdens.

Mmhh klingt gut. Und wegen der vielen Fragen. Tut mir leid, aber du musst sie nicht beantworten, es sei denn dein Drang dahingehend wurde dich sonst bersten lassen ;)

0

weil sie klein sind und deswegen auch kleinere; bzw. kürzere stimmbänder haben das heißt dass der ton höher ist. ;)

kann ich bei meinen neffen zwar nicht so sagen aber als junge ist wohl anders obwohl die stimmenlage da auch manchmal grell is stimmt schon.-aber meine neffen haben schon als kind tiefe brummstimmen gehabt ;D aber klingt logisch was du schreibst

0
@beemaya

Das ist vollkommen richtig die Aussage.

0
@Torfu

Ich glaub schon das die Aussage richtig is.

0

Was möchtest Du wissen?