Warum protestierten die Tunesier?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo, ja warum wohl?? Ben Ali war ein Diktator, er lebte in einem Haus mit goldenen Wasserhähnen, seine Frau hatte mehr Schuhe als die Menschen im ganzen Land, und er steckte jeden Dinar in seine eigene Tasche. Die Menschen durften nicht sagen was sie denken, alles wurde zensiert, auch das Internet. Und dann keine Arbeit, kein Geld usw. Deswegen wurde er abgesetzt . 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na ja, Ben Ali kann man wohl als einen Diktator bezeichnen. Also wie üblich in diesen Ländern: Korruption, Vetternwirtschaft, Bereicherung auf Kosten der eigenen Bevölkerung. Typische Charaktereigenschaften der Araber, auch wenn viele Leute das natürlich abstreiten werden.

Gerade die jungen Tunesier wollten ihn loswerden und eine mehr demokratische Gesellschaft verwirklichen. Ist ihnen (leider) nicht gelungen, sie haben die Chance nicht genutzt, sie haben total versagt, um es offen zu sagen.

Jetzt ist alles nur noch schlimmer. Dem "arabischen Frühling" folgte ein "arabischer Winter". Irgendwie haben sie aber auch selber Schuld könnte man sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?