Warum prostet man sich bei alkoholischen Getränken zu?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es handelt sich um einen Begriff der Studentensprache "Prosit" im Lateinischen bedeutet es so viel wie "es möge gelingen". Was ist ein zu wenden gegen ein wenig Geselligkeit oder etwas Feiern. Es ist sogar gesund in geringen Mengen Alkohol zB Rotwein (ein achtel oder viertel) oder auch Klare (max. 50cl) und Geselligkeit auch. Jedenfalls würde etwas fehlen - Das Übermaß ist schädlich. Alkoholismus, Drogen-Mißbrauch hat oft gesellschaftliche oder persönliche Ursachen. A votre Santé!

ursprünglich hat man dem Gegenüber etwas aus seinem Glas ins andere Glas geschüttet als Beweis das es nicht vergiftet ist. Daraus ist dann das anstossen geworden

Ja warum nicht ist doch ein Zeichen der Höflichkeit.Man wünscht sich ja auch "guten Appetit" obwohl in den Lebensmitteln auch allerhand Giftstoffe sind die nicht gesund sind.

Was die Gefahren mit zeitgemäß zu tun haben hab ich auch nicht verstanden

0

Was möchtest Du wissen?