Warum produiert mein körper mit 18 immernoch zu viel Talk

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das liegt nicht immer am Alter. In der Pupertät sind das Hormonschwankungen, die man aber auch darüber hinaus haben kann. - Da ihr Euch auf Euerm Blog immer schön anonym haltet, kann man hier auch nie richtig antworten. Es ist schon wichtig, ob männl. oder weibl., welches Pflegeprodukt du bisher verwendet hast, ob Reinigungsgel oder -milch, ob Tonic usw. - Naja, jedenfalls bist du schwer im Irrtum, wenn du meinst, eine Kosmetikerin ist für nur für die Folgen von Akne da. Nee, nee, nee, nee, nee ;-). Die können dem auch sehr gut vorbeugen. - Google mal "dermatol. Kosmetik" oder "dermatol. Kosmetikstudio" und deinen Ort dazu. Da gehst du dann hin und läßt dich mal gut beraten. Einfach nur so, ohne gleich ein Produkt mitnehmen zu müssen. Aber die macht mal ne Hautanalyse und kann dir die Fragen auch bestimmt gut beantworten.

Im Übrigen ist man mit dem 18. Geburtstag nicht immer gleich aus der Pubertät heraus.

Oh, vielen Dank für den Stern. Ich hoffe, ich konnte dir weiter helfen. Alles Gute ;-))

0

Da Pickel primär eine hormonelle Ursache haben, die NICHT altersabhängig ist, kann man auch mit 50 noch Pickel bekommen! Kann auch Stress und Schlafmangel und Medikamente (wegen Krankheiten )sein. Zudem ist es wichtig, dass man über die Ernährung Vitamin-B-Komplexe zu sich nimmt (in Vollkornprodukten) und Lethithin (u.a. in Hühnerei, und Eisen und Zink. Und eine hauttypgerechte Pflege sowie der Gang und damit eine Behandlung im Kosmetikstudio!

Ich bin mir bei meinem Problem sehr sicher, das es nicht mit der pflege der haut zusammenhängt, sondern nur mit der Talg überproduktion.

0
@sasfee

Ich dachte immer die kosmetikerin behandelt nur die folgen, nicht die ursachen :P Sicher das es Lethithin heißt ?

0

mit 18 kann das noch ganz normal sein, aber auch durch viel scharfes essen können pickel entstehen..

scharfes ess ich nicht gerne :D

0

Talk to me :-)

Gehe zu einem guten Dermatolge und der Talg ist gegessen.

Und was macht der ?

0
@Knobitobi

Quatsch. Arzt allein ist auch keine Lösung..der behandelt nicht, der verschreibt nur Mittelchen, die du auch so in der Apotheke bekommst!

0
@sasfee

Wenn diese Mittel dann helfen ist doch schonmal ein guter anfang ;) Hat jemand schonmal was von Schüsslersalzen gehört ?

0

Was möchtest Du wissen?