Warum plötzlich Nasenbluten?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Trockene Heizungsluft vielleicht. Du könntest mit einem Meersalznasenspray die Schleimhäute befeuchten, oder Nasenspülung z.b. mit Emser Salz oder vergleichbares, machen, oder über Nacht feucht Geschirr Tücher an die Heizung hängen oder öfter an die frische Luft gehen. Wenn es aber anhält würde ich definitiv zum HNO Arzt gehen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hatte einer aus unserer Klasse auch immer wieder. Bei ihm war eine Ader zu eng. Die ist dann immer aufgeplatzt. Geh mal zum HNO und lass dich untersuchen. Evtl hast du ja nur Trockene Schleimhäute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bitte sofort einen Arzt anrufen !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Diana1605 16.01.2016, 14:37

Naja habe ich ja eh nicht mehr, aber irgend glaub ich auch, dass das normal ist!

1

Was möchtest Du wissen?