Warum pinkeln so viele auf dem Oktoberfest wild und sind es eher Frauen oder Männer?

6 Antworten

Die Toiletten sind viel zu wenig , teilweise versteckt und kosten auch noch unverständlicherweise extra.

Dennoch sind es nur stinkende Dinger die nicht viel besser als Dixi-WC sind

Bei so viel Gewinne und Umsatz, könnte man vernünftige und ausreichend saubere Toiletten haben

Eher Männer, bei denen ist das unauffälliger.

Warum: Weit über 10 Euro für die Maß ausgeben, dann aber nicht die 50 Cent für die Toilette übrig haben.

2

Die Pinkelrinnen für die Jungs sind gratis!

1

Es fließt viel Bier, das ist harntreibend. Dann gibt es möglicherweise nicht genug Toilettenwagen oder den Herrschaften ist schon alles egal, so dass der eine oder andere wild pinkelt. Wahrscheinlich sind es mehr Männer als Frauen, weil Männer es unauffälliger erledigen können. Frauen müssen sich hinhocken und man sieht schon von weitem, was sie da wohl machen.

42

Es sind zwar mehr Männer aber auch Frauen haben kein Problem damit, deshalb haben sie ja alle weite Dirndl an

0
72
@NackterGerd

Aber oft tragen die Damen einen Schlüpfer (oder was chiceres) unter dem Dirndl. Das muss man dann aus- und wieder anziehen. Da kann man sich auch gleich hinhocken, dann spritzt nämlich nichts auf die Schuhe.

0
42
@Schuhu

Djie gehen ja in die Hocke😉🤣😃 nur im Gegensatz zu Hosen sieht man beim weiten Rock/Dirndel nix😉☺

Obwohl bei entsprechen Alkohol ist das manchen auch egal, manche Poppen ja auch ganz öffentlich.

🤔Wobei, früher waren im Festzelt tatsächlich Pinkelrillen unterm Tisch, da konnte Mann und Frau es einfach durchlaufen lassen

0

Warum haben Frauen eher starke waden als Männer?

Ich sehe oft Frauen mit kräftigen / muskulösen waden wohingegen Männer oft sehr dünne waden haben . Selbst Männer die trainieren und viele Muskeln am Körper haben , haben oft dünne waden .

warum ist das So und hat das einen evolutionären Hintergrund ? Ich meine es gibt ja auch genug Frauen mit dünnen waden und Männer mit dicken waden aber mir ist aufgefallen , dass oft Frauen dicke waden haben und viele Männer nicht .

...zur Frage

Warum ekeln Frauen sich eher wild zu pinkeln als Männer?

...zur Frage

Warum kann man, wenn man beim pinkeln ist, nicht mehr aufhören bis es vorbei is?

Damit meine ich vor allem die Männer, weiß nicht, wie es bei Frauen ist. Ist euch schon einmal aufgefallen, dass man, wenn man beim pinkeln ist, nicht mehr aufhören kann bis es vorbei ist und wenn man es doch versucht, zu stoppen, Schmerzen verursacht. Aber warum ist das so?

...zur Frage

Kann ein ärztliches Attest vor der Strafe für Urinieren in der Öffentlichkeit schützen?

Hallo, schon seit langem habe ich das, was man eine schwache Blase nennt. Mit zunehmendem Alter sind dann noch u.a. eine Prostatavergrößerung und eine Fruktoseintoleranz hinzukommen. Dies führt dazu, dass ich manchmal 5-6 pro Stunde Wasser lassen muss. Wenn ich auswärtige Termine habe, achte ich meist darauf, dass ich vorher nicht viel trinke und kein Obst esse. Aber manchmal habe ich dann doch einen starken Drang. Vor ein paar Wochen habe ich an einer belebten Strasse vergeblich nach einer öffentlichen Toilette oder einem Rückzugsort gesucht. Dann wurde der Druck auf der Blase so schmerzt, dass ich mich, trotz aller Ängste und Schamgefühle, an eine Ecke stellen wollte. Als dann aber eine Frau vorbeikam, die aussah wie eine dieser typischen Radikalfeministinnen von den Grünen, habe ich mich dann doch nicht getraut. Wiederum ein paar Wochen vorher hatte ich im Zustand großer Not endlich eine mutmaßlich unbeobachtete Ecke in einem kleinen Park gefunden. Aber als ich mich gerade erleichterte, kamen plötzlich 2 Frauen auf dem Fahrrad vorbei. Da ich gut ausgestattet bin, gelang es mir nicht auf die Schnelle alles zu verbergen. So hörte ich, wie die eine etwas von "Exhibitionist" sagte. (§ 183b: Ein Mann, der eine andere Person durch eine exhibitionistische Handlung belästigt, wird mit Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder mit Geldstrafe bestraft.) Jetzt habe ich mal gegoogelt und gesehen, dass in manchen Städten Strafen von bis zu 1000 Euro für das Urinieren in der Öffentlichkeit verhängt werden. Aber vielleicht noch schlimmer, bei https://www.urologenportal.de/patienten/patienteninfo/haeufige-fragen/volle-harnblase.html steht (Zitat): "...Ist der Blasenmuskel chronisch überdehnt, wie beispielsweise bei vielen Patienten mit einer vergrößerten Prostata, kann dieser Schutzmechanismus jedoch unter Umständen versagen. Denn, wenn sich regelmäßig zu viel Urin ansammelt, wird der Blasenmuskel auf Dauer überdehnt. Er erschlafft und hat nicht mehr genug Kraft, um die Flüssigkeit in die Harnröhre zu drücken... die Patienten unter stärksten Schmerzen ins Krankenhaus kommen, wo der Urin mit Hilfe eines Katheters abgelassen werden kann. ... Bei .... Unfällen mit gefüllter Blase kann es zu Harnrührenabrissen, zu Einrissen oder sogar zum Platzen der Blase kommen..." Das ist ja furchtbar! Und jetzt: 1000 Euro Strafe riskieren oder gesundheitliche Schäden? Könnte ein ärztliches Attest vom Urologen das Ordnungsamt oder die Polizei milder stimmen?

...zur Frage

Warum stehen viele Frauen auf ältere Männer?

wollte mal fragen ob das stimmt das viele frauen eher auf ältere männer stehn und wenn ..warum das so ist ??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?