Warum pinkeln meine Kater auf einmal in die Wohnung, die Katzen aber nicht?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ist dein kater kastriert? wenn nicht, ist das reviermarkierung. Wie schaut denn sein klo aus? ist das immer sauber? ansonsten würde ich auch eher tippen, dass sich irgendwas in seinem umfeld geändert hat, das einen festen bestandteil in seinem leben hatte und er zum "Protestpinkler" mutiert

beide Kater sind kastriert und waren IMMER auf dem Klo, auch nachdem wir umgezogen sind. Auch ihr neues Klo haben sie akzeptiert....

0

Versuchs doch mal, und stell noch ein Katzenklo auf, viell. nimmt er das an. Meine Katze hatte auch mal so eine Phase, da hat sie immer in irgend eine Ecke in der Wohnung gesch....en, war extrem unangenehm. In der Zeit hatten wir Logierbesuch, den sie offenbar nicht leiden konnte, denn ab dem Tag der Abreise war sie wieder sauber u. alles in Ordnung. War also der pure Protest- forsche mal nach, ob bei Dir bzw. Deiner Freundin auch eine veränderte Situation besteht. Gruß gigunelsa

Wenn es ohne jede Veränderung passiert. Sprich neues Streu, Katzenklo, neue Katze, keine sonstige Ursache in Frage kommt, kann es auch Protestpinkeln sein. Stell erst mal für jedes Tier ein eigens Klo auf, dann darauf achten wann gepinkelt wird und vorallem wohin. Meist suchen die Katzen vorher herum bevor sie Pinkeln. Sofort aufs Katzenklo setzen und streicheln und loben, als wäre er eine kleine Katze, vielleicht hat er sich das letzte mal Erschreckt? Es wird schwer sein eine Ursache zu finden. Wichtig die Stellen am besten mit Zitrone abreiben, das mögen sie gar nicht. Wenn es länger anhält und es keine Ursache zu finden gibt, kann manchmal eine Art Schock helfen, zumindest haben wir das bei einer Freundin als letzten Versuch gestartet(Auf anraten des Tierarztes) Ihre Katze ist einfach einige Tage zu mir gezogen. Danach wieder zurück und es hat geklappt, sonst hätte sie ihn angeben müssen. Aber wirklich erst mit einem Tierarzt reden bevor irgendwas unternommen wird.

Mein Kater hat eine seltsame Beule am Kopf, was ist das?

Könnte es daran liegen das er oft mit anderern katzen kämpft ?

...zur Frage

Unsere Katze pinkelt überall hin. Was soll ich tun?

Hallo:) unsere 8 Wochen alte Katze pinkelt uns überall in die Wohnung nur fürs andere Geschäft geht sie aufs Katzenklo. Wir haben noch einen 9 Wochen alten Kater der allerdings stubenrein ist. Warum pinkelt sie nicht ins klo oder wie könnte man sie noch stubenrein bekommen?
Danke im Voraus :)

...zur Frage

Unsauberer Kater obwohl kastriert und stubenrein?

Hallo liebe Leute. Ich weiß, diese Frage wurde schon 100x im Internet gestellt, aber ich bin einfach ratlos. Vor 3 Wochen habe ich 2 neue Katzen bekommen. Ein Weibchen und ein Männchen. Ein andere Kater war davor schon da. Alle sind stubenrein und der ältere Kater geht nur nach draußen um sein Geschäft zu verrichten. Aber der neue Kater pinkelt bzw. kackt immer wieder im Haus rum, obwohl er kastriert ist und es ihm gut geht. Wir haben 3 Katzentoiletten, alle 3 werden täglich gesäubert, sie bekommen gutes Futter, sogar den feliway Stecker hab ich schon gekauft. Und nichts hilft. Er lässt es einfach nicht, in der Gegend rum zu pinkeln. Ich weiß mir langsam keinen Rat mehr.

...zur Frage

Eingewöhnungsprobleme mit neuer Katze/ Katzen hassen sich/ Mobbing unter Katzen - was tun?

Mein Partner und ich haben zusätzlich zu unseren drei Katzen (Mutter mit zwei ausgewachsenen Kindern) einen Kater adoptiert, der in Not war. Mit zwei unserer Katzen versteht er sich gut, allerdings gibt es mit der dritten große Probleme. Die beiden Katzen hassen sich regelrecht. Lulu ist eine sehr ruhige Katze, die auf andere Katzen zu Beginn etwas ängstlich reagiert. Deshalb knurrt, faucht und legt sie die Ohren an, sobald sie den neuen Kater sieht, was erstmal nichts ungewöhnliches ist. Statt auf Abstand zu bleiben, greift der Kater sie jedoch an. Lulu rennt dann panisch weg. Da der Kater für sein junges Alter (10 Monate) sehr groß, stark und schnell ist, fällt es meinem Partner und mir schwer, ihn zu packen, sodass er schon mehrmals auf Lulu losgehen konnte. Meistens geschahen die Angriffe aber aus dem Nichts, sodass die Katzen schon prügelnd am Boden lagen, bevor wir überhaupt einschreiten konnten. Die Prügelattacken des Katers sind so heftig, dass ich Angst habe, dass Lulu etwas zustoßen könnte. Natürlich sind wir jedes Mal eingeschritten und haben den Kater von ihr weggezerrt. Lulu wirkte nach dem Angriff des Katers immer sehr gestresst und verängstigt. Mittlerweile trennen wir die Katzen räumlich voneinander, weil wir uns sehr große Sorgen um unsere kleine Maus machen. Von allen Katzen ist sie diejenige, die sich wegen ihres zurückhaltenden Charakters am wenigsten behaupten kann, schon gar nicht gegen einen Kater, der viel größer und wahrscheinlich dreimal so schwer ist wie sie. Wir wollen unsere Süße nicht noch mehr Angst und Stress aussetzen, denn sie leiden zu sehen, tut uns in der Seele weh. Gibt es Möglichkeiten, die beiden Katzen doch noch aneinander zu gewöhnen oder können sie einfach nicht miteinander, sodass es notwendig ist, den neuen Kater weiterzuvermitteln?

...zur Frage

Warum geht meine Katze auf dem Kater los?

Hallo !

Ich habe da mal eine Frage. Immer wenn ich bei YouTube Katzen miauen eingebe, und meine zwei Katzen hören von YouTube das Katzen miauen, dann geht meine Katze immer auf dem Kater los. Meine Katze will dann dem Kater eine Knallen, oder die käbbeln sich dann. Warum ist das so ? Die Katzen stimmen kommen doch nur aus meinen PC Boxen von Youtube. Warum käbbeln sich dann meine richtigen Katzen ? Bitte um Hilfe. Danke ;-)

...zur Frage

Stimmt es, dass Kater ein größeres Revier haben als weibliche Katzen? (Freigänger Katzen)?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?