warum pille mit alkohol und andere tabletten nicht?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Jepp, es liegt an den Inhaltsstoffen der Medikamente.

Die Pille beeinhaltet nur Hormone, da stört Alkohol nicht. Man kann sie tatsächlich mit Wodka runterschlucken ohne dass es gefährlich ist oder der Schutz weniger wird. auch der regelmäßige Genuss (ohne Erbrechen) störtt nicht. Ist also nicht gefährlicher als ohne Pille. Die Diskussion was bei regelmäßigem Alkoholkonsum schief läuft, wird hier ausgeklammert,

Aspirin zB verdünnt das Blut. Da kann es tatsächlich zu Problemen kommen, wenn man dazu Alkohol nimmt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe lange die Pille genommen, aber nie mit Alkohol, das wäre mir nicht in den Sinn gekommen, woher weißt du, daß man sie "mit "nehmen kann? Danach schon, aber nicht zusammen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von diebuschmensch
30.08.2013, 20:33

ich meinte damit nicht sie mit alk runterzuspülen sondern generell das man nicht auf alkohol verzichten muss obwohl man die pille nimmt ;)

0

Manche Medikamente haben einfach stärkere Wechselwirkungen mit Alkohol als andere .. so ist das nun mal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wer hätte behauptet du sollst die Pille mit Alkohol nehmen?? o.o

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von diebuschmensch
30.08.2013, 20:28

meine ärtztin meinte das wäre kein problem O.o

0

Was möchtest Du wissen?