Warum "piept" mein Auto bei dieser Hitze?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Möglicherweise ist es das Überdruckventil am Benzintank, das bei der Hitze Dampf ablässt?

Wenn der Tank voll ist, dann ist die Gasblase sehr klein und damit der Druck geringer, sodass es nicht nötig ist Dampf abzulassen.

Überdruckventil?! Ist verboten, die Autos haben seit Ewigkeiten einen Aktivkohlefilter zur Rückgewinnung der Benzindämpfe.

0

Die Luft im Tank, die sich bei der Wärme ausdehnt, entweicht durch das Entlüftungsloch im Tankverschluss. Das ist so, als würdest du die Luft aus einem Ballon rauslassen und dabei den Einlass zusammenquetschen. Wenn dein Tank voll (also nicht genug Luft im Tank) ist, kann sie ja wegen des Nicht-Vorhandenseins nicht entweichen. Ist nicht weiter schlimm; aus einem Kanister entweicht die Luft auch mit "Piepen", sonst würde er platzen.

Kannst du denn nicht feststellen, wo es piepst? Wenn es kein Warnsignal ist, muß es ja irgendwo anders herkommen. Piepst es im Stand, auch wenn der Motor nicht läuft?

Wenn du es nicht herausbekommst, dann solltest du vorsichtshalber in die Werkstatt. (Ich mein natürlich das Auto, denn du piepst ja nicht, - oder ;-))

Vielleicht bringst du das Auto mal in die Werkstatt.

Was möchtest Du wissen?