Warum pfeift man in diesem Fall?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich denke, solche Gefühle wie übergroße Verwunderung, Entsetzen... vielleicht auch Ekel. Manche Ménschen machen sich durch dieses Pfeifen irgendwie Luft.

Gemeint ist damit ein "Donnerwetter!"-Pfeifen, also ein Pfeifen, das durch Überraschung generiert wird.

Na ja, Kafka hat schon so seine Komischkeiten, aber in dem Fall steht Pfeifen für: wie schlimm Aber ob das eine Sitte ist, weiß nicht. Habe jetzt mehrere Bücher aus dem 18. Jahrhundert gelesen, aber so eine REakttion wurde noch in keinem dieser Bücher beschrieben.

Was ist noch peinlicher, als sich auf einer Beerdigung zu übergeben?

Hallo, ich muss morgen auf ne Beerdigung, aber ich bekomm in Menschenmengen immer Panikattacken und oft wird mir schlecht :'D

Jetzt versuch ich mich gerade zu beruhigen und mir einzureden, dass es bestimmt NOCH peinlichere Sachen gibt also sowas, aber mir fällt nix ein xD

Fällt euch was ein?!

...zur Frage

Was würdet ihr machen? Wie würdet ihr das beurteilen?

Ich liebe ein Mädchen. Ich liebe sie als Mensch und ich weiß nicht wie ich das erklären soll. Ich habe das Gefühl dass ich sie verstehe, obwohl wir über vieles nie geredet haben. Ich habe das Gefühl dass sie mich auch versteht. Manchmal sagt sie Sachen die mir so tief gehen, als würde sie meinen innersten Kern kennen. Ziemlich oft sagt sie genau das, was ich grade gedacht habe, oder wir schauen uns an und es ist klar, dass wir genau denselben Gedanken hatten. Sie ist wie ein wilder Fuchs oder ein Vogel, der sich, wenn du ganz still und vorsichtig bist zu dir ranwagt und der dann voller Lebenslust und Freude mit dir spielt und herumtollt. Sie will immer nur das beste für andere und lässt sich nicht von Oberflächlichkeiten täuschen. Ich weiß dass sie es nicht immer leicht hatte, aber trotzdem macht sie das beste aus jeder Situation und jammert niemals über etwas. Sie möchte niemanden mit ihren Problemen belasten, doch ich hoffe irgendwann wird sie sich mir anvertrauen können und sich einiges von der Seele reden können. Aber ich werde sie sicher nicht dazu drängen. Sie ist der wunderbarste Mensch den ich kenne und ich würde alles für sie machen. Ich liebe sie, aber ich weiß nicht was das bedeutet. Liebe ich sie als Freundin, oder bin ich deshalb jetzt lesbisch, oder ist es irgenwo dazwischen? Es ist mir irgendwie egal ob sie ein Junge oder Mädchen ist, ich liebe einfach sie als Mensch und ich glaube im Moment nicht, dass ich jemals wieder einen Menschen treffen werde für den ich auch nur ansatzweise ähnliche Gefühle haben werde.

Ich war auch schon in Jungen verliebt, aber das war so ein schales oberflächliches Gefühl. Es war wie eine Schwärmerei ohne jegliche Substanz und mir war dabei immer irgendwo von Anfang an klar, dass ich nicht in erster Linie die Person schätze, sondern das Gefühl der Verliebtheit das ich bei ihr verspürt habe.

Bei ihr hingegen ist dieses Gefühl ganz anders, es ist keine Schwärmerei, sondern es kommt irgendwie von ganz tief unten aus meinem Herz und fühlt sich so stark und richtig an. Ich weiß nur nicht was das jetzt bedeutet -.-

Ich wünschte ich wäre ein Kerl und sie nicht lesbisch, dann wäre es so einfach.

Und ja ich habe die Frage quasi schonmal gestellt, aber ich bin immer noch nicht wirklich weiter damit und ich hoffe darauf hier vielleicht jemanden zu finden der schonmal in einer ähnlichen Situation war.

Ich möchte nicht mit ihr darüber reden weil ich sie nicht damit belasten will, aber vielleicht sollte ich das ja machen? Vielleicht hätte ich dann die Möglichkeit herauszufinden was meine Gefühle bedeuteten, auch wenn das dann unter Umständen zu einer Enttäuschung führt? Was meint ihr? Wie würdet ihr euch fühlen wenn euch ein guter Freund erzählen würde das er solche Gefühle für euch hat? Bedrängt? Überfordert? Würdet ihr das überhaupt wissen wollen?

Vielen Dank fürs Lesen und für eure Antworten! :-)

...zur Frage

Darf ein Psychologe jemanden anzeigen, der einen Mord gebeichtet hat?

Hee. Also ich mein die sind ja unter schweigepflicht aber richtig wäre das ja nicht...

...zur Frage

Was bedeutet das, wenn ein Mensch unterfordert ist?

was heißt das?

...zur Frage

W/ in Lehrerin verliebt?

Hallo,

habe momentan ein Problem... ich glaube dass ich in meine Lehrerin verliebt bin. (Ps. Bin w/15) Es hat alles angefangen vor 6-7 Monaten auf der Klassenfahrt. Zu Info ich Ritze mich halt schon fast ein jahr und ja sie hat meine Narben gesehen und mich dann gefragt wieso man sowas macht. Auf einmal fühlte ich mich so sicher und habe mit ihr über meine Probleme geredet. Sie hat Verständnis gezeigt und auch Mitgefühl. Sie ist wirklich unglaublich. Nach der Klassenfahrt haben wir immer in den Pausen oder auch nach der Schule darüber gesprochen Sie Motivierte mich und gab mir immer wieder Kraft. Ich kann nicht beschreiben was ich für Sie fühle weil dieses Gefühl unbeschreiblich ist.. sie ließt meine Seele und gibt mir immer das gefühl dass ich stark bin. Sie tut mir gut aber nicht immer. Manschmal ist sie auch einer Grund wieso ich mich Ritze. Letzten Donnerstag hatte sie Aufsichtspause und bin zu ihr gegangen und habe mit ihr geredet und sie klang so uninteressiert.. es bricht mir jedes Mal das Herz wenn ich daran denken wie sie mich angeschaut hat.Ich weiß nicht mehr was ich machen soll ich brauche sie und will mich öfters mit ihr unterhalten. Ich hab Angst dass ich die Aufmerksamkeit die sie mir gegeben hat auf einmal Verliere.. ich weiß fast alles über sie..übrigens ist sie 48 verheiratet mit 2 Kindern.. ich muss 24/7 an sie denken Sie geht mir nicht aus dem Kopf.. Immer wenn ich mit ihr bin vergesse ich alle schlimme Sachen und fange an zu zittern ich weiß dann nicht mehr was ich sagen soll weil es mir dann gut geht. Ich schreibe mit ihr und haben mal telefoniert sie meinte ich soll ihr immer schreiben wenn es mir nicht gut geht und ich das Gefühl habe mich zu ritzen aber ich traue mich nicht ich denke ständig dass sie genervt von mir ist außerdem hat die auch ein privatslevben. Sie umarmt mich so fest dass ich mich wieder spüren kann. Sie sorgt sich um mich und letztens hat sie meine Arme gesehen ihr kamen die Tränen runter es tat so weh sie so zu sehen. Sie wollte halt einen Verband drauf machen und hat meine Arme so leicht angefasst dass war die schönste Berührung.. ich weiß nicht mehr was ich machen soll. Ich kann leider nicht mit meine Freunde darüber reden. Wer Erfahrungen zu diesem Thema hat bitte melden.

...zur Frage

Wie halte ich es länger unter Menschen aus?

Wenn ich zu lange unter vielen Menschen bin, werde ich unruhig und bekomme auch manchmal Wutausbrüche und Panikattacken...Das ist eben an grade Familientreffen nicht gerade vorteilhaft. Also falls jemand Tipps oder Tricks hat, wie ich es länger aushalten kann, klärt mich bitte auf... danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?