Warum ordnet Magda Göbbels in "Der Untergang" nach der Tötung ihrer Kinder Spielkarten im Bunker?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Die Frage sollte hier auch lauten:

Welches Verhalten erwartest du? 

Dazu verarbeitet jeder seine Emotionen auf andere Art.

Über das Verhalten der Magda Goebbels nach dem Mord an ihren Kindern herrscht bis heute Unklarheit, es gibt hierzu unterschiedliche Aussagen zu ihren Reaktionen. Wie tief die emotionale Bindung zu den Kindern war, lässt sich heute ebenfalls kaum noch nachvollziehen. 

M. Goebbels war vollständig in das NS System integriert, stand zu 100 Prozent hinter den Ideologien des Regimes. Die Kinder und die Familie galten als "Vorzeigefamilie", Ende der 1930er Jahre wurden die Goebbels u.a. auch Gegenstand eines Filmprojekt des Regimes. Die Erziehung der Kinder lag in weiten Teilen bei Kindermädchen und Erzieherinnen, da M. Goebbels oft wochenlang nicht anwesend war. 

Aus der Sicht der M. Goebbels waren die Kinder, die des "Führers" und seiner Weltanschauung. Der Tod der Kinder war ihres Erachtens nach notwendig, da sie nicht in einer Welt ohne die gelebten Ideologien des 3. Reiches aufwachsen sollten.

Möglich, dass sie zu einem bestimmten Punkt der Meinung war, das "Richtige" getan zu haben.

ponter 31.08.2015, 08:14

Danke für die HA.

0

um zu zeigen, wie "kalt" diese Frau war ... Kinder tot und man geht einfach zum Alltag über ...

Ein Stück Normalität und Struktur nach dieser schrecklichen Tat.

Vielleicht versrbeitet die das was sie tat

Ich würde sagen, sie ist verrückt gewesen, wie alle Nazis heute noch.

Hi. 

Niemand weiß, was Magda Goebbels nach dieser schrecklichenTat durch den Kopf ging. 

Gruß, earnest

was genau sie nach dieser abscheulichen tat gemacht hat, weiss niemand. Die im Film dargestellte Szene soll zeigen wie Kaltblütig und Brutal diese Frau handelte und zeigt noch einmal drastisch ihr Wesen.

Was möchtest Du wissen?