warum nutzen bodybuilder androgene um nach einer anabolika kur die potenz zurück zu bekommen, diese stoppen doch die produktion von testosteron und wird daher.?

1 Antwort

Falsch!

Wenn man sich Testosteron über Injektionen oder Tabletten zuführt, stellt der Körper die Produktion ein. Man bekommt dadurch kleine Eier. Nachdem absetzen werden sie wieder normal.  

Das Problem ist jedoch, dass Testosteron und Östrogen in einem Verhältnis stehen. Im Klartext, wenn ich Testosteron nehme produziert der Körper auch mehr Östrogen. Während der Kur ist es kein Problem da der Testowert höher ist. Setzt man es ab, braucht der Körper ein paar Wochen um die Oeoduktion wieder zu starten und in der Zeit ist dann der Östrogenspiegel höher. Bei Männern führt es zu unerwünschten Nebenwirkungen wie Brustwachstum.

Darum nimmt man nach einer Testokur Östrogenhemmer wie clomid.

13

danke für die antwort! - aber soviel ich weiß wird die produktion des körpereigenen testos  komplett eingestellt und wie soll dann ein östrogen stopper helfen dass die produktion von testo wieder weitergeht?

0
17

Der Körper startet wieder selber aber geht lange und in der Zeit sollte man den Östrogenpegel tief halten.

Aber es gibt natürlich auch andere Steroide. Ist ja unglaublich was alles geballert wird;)

1
13
@Renzo85

ich hab vor oxandrolon  von bayer zu nehmen ( 16 jahre) sollte ich da irgendwas beachten?

0
17

Ja solltest Creatin noch nehmen. Aber von Oxys kannst du nicht zuviel erwarten. Eher für die Diät als Muskelschutz, riesen Zuwächse gibt's da nicht.

1
21

Und welchen nutzen hat Kreatin, außer dass man aufgeblähter aussieht wegen dem Wasser? Ich meine, hat man dadurch einen ernst zu nehmenden Leistungsvorteil oder warum empfiehlst du das?

0
41
@unddannkamessah

Ich meine, hat man dadurch einen ernst zu nehmenden Leistungsvorteil oder warum empfiehlst du das?

Der Körper nutzt Kreatin als Energiespeicher in Form von Kreatintriphosphat. Man hat merklich mehr und länger Kraft, der Körper hat einen höheren Energiespeicher zu Bereitstellung von Leistungsreserven. Durch das bisschen Wasser wirkt man nicht "aufgebläht".

wie stark geht oxa auf die potenz?

Eigentlich überhaupt nicht, zumindest nicht dauerhaft. Die Potenzprobleme können beim Absetzen auftreten und sind nur vorübergehend. Aber Oxandrolone ist auch in der Hinsicht relativ sanft.

0
41

Im Klartext, wenn ich Testosteron nehme produziert der Körper auch mehr Östrogen.

Das zugeführte Testosteron wird direkt in Östrogen umgewandelt. Der Körper produziert kein zusätzliches Östrogen um das Verhältnis aufrecht zu erhalten.

0

Gibt es sowas wie legales Anabolika oder Medikamente die das Muskelwachstum begünstigen?

Ich betreibe seit 15 Jahren Bodybuilding, jedoch ohne besonderen sichtbaren Erfolg. Bin mittlerweile 45 Jahre alt und die Testosteron Produktion nicht mehr so wie bei einem jungen Mann. Habe auch schon einiges ausprobiert, wie Creatin, Testosteron Booster und diverse Aminosäuren Pillen. Konnte aber keine Veränderungen feststellen. Ich trainiere regelmäßig mindestens drei mal die Woche und auch ziemlich hart.

...zur Frage

Bodybuilding. Östrogenspiegel erhöhen (..) Sinnvoll?!

Guten Abend liebe Sportsfreunde! Das Thema ist unbeliebt und wird gerne totgeschwiegen. Ich möchte hier nicht zum Konsum und Missbrauch anregen und rate davon ganz klar ab. Es geht mir lediglich um eine Überlegung der Logik und würde mich über Eure Meinung freuen. Man liest ja immer wieder, dass von außen zugeführte anabole Steroide die körpereigne Testosteron produktion senken und der Körper -zum Ausgleich- die Östrogen produktion hochfährt, was dann mit sehr unangenehmen Nebenwirkung in Verbindung gebracht wird, nach dem Absetzen der Medikamente. Wenn das stimmen sollte, wieso ist es dann nicht zielorientierter bzw. logischer sein Östrogenspiegel in einer Kur"periode"... zu erhöhen? Also wenn das Ziel doch eine Steigerung des Testosteron ist und das dauerhaft, was spricht dagegen den Kröper für eine Kur mit Östrogen zu füttern, sodass er mehr Testosteron produziert, und nach dem "Absetzten" dauerhaft mehr Testosteron vorhanden ist? Ist da nicht der selbe Effekt zu erwarten? Eigentlich das umkekehrte Problem wie mit anabole Steroiden. Oder liege ich total falsch? LG

...zur Frage

Mein Öl ist das Optimal zum kochen?

Hallo

Ich betreibe Sport bzw. Muskelaufbau und möchte daher auch vernünftig kochen mit dem passendem Öl zum beraten.

Natives Olivenöl hab ich viel gehört dennoch soll der Geschmack zu doll sein vom Öl.

Daher habe ich zu Universelles Rapsöl gegriffen. Siehe Bild

Ist das gut oder schlecht?
Zum Bodybuilding, bzw Fitness

...zur Frage

Kann Pine Pollen (Kieferblüten) bei Testosteron-Mangel / Impotenz das freie Testosteron erhöhen?

Pine Pollen wird aufgrund seiner über 200 Wirkstoffe (Vitamine, Mineralstoffe, Antioxidantien, Flavonoide, Phytoandrogene, …) als das ultimative und potenteste Superfood bezeichnet.

In Asien wird Pine Pollen bereits seit über 2000 Jahren zur Förderung der Gesundheit und Potenz, Kräftigung, Lebensverlängerung sowie Anti-Aging verwendet.

Pine Pollen enthält bioidentisches Testosteron, DHEA, Androstendion und Androsteron in Form von Phytoandrogenen (in Pflanzen vorkommende Androgene / Steroid-Hormone)

Ist es möglich durch den Konsum von Pine Pollen den Testosteronspiegel anzuheben? Kann dadurch die körpereigene Hormonproduktion gestört werden?

...zur Frage

Kann man nach 4 Monaten Bodybuilding schon eine Enantat-Kur machen?

Hallo, ich betreibe seit ungefähr mitte sept 2010 bodybuilding. Ich gehe jeden zweiten tag ins studio und habe auch meine ernährung angepasst. Protein shakes, Kohlenhydrate , Bcaa's usw. Ich baue aber sehr schlecht masse auf. Hab auch schon gemerkt das leute mit denen ich trainiern geh oder die ich regelmäsig sehe viel besser aufbauen als ich. Ich möchte bald eine Testo. enantat kur machen. Hab auch viel darüber gelesen was ich nebenher nehmen sollte usw. Ich möchte wissen kann ich schon eine Kur machen oder ist mein Körper noch nicht auf die belastungen gewöhnt?

...zur Frage

Ist Anabolika wirklich soo schlimm?

Hallo, Das ich Anabolika oder testosteron präparate nehmen möchte ( entschieden habe ich mich noch nicht) liegt daran dass ich evtl profi bodybuilder werden will. Doch die nebenwirkung die ich hier so lesen sind ja recht schlimm. Aber wieso kann es sein das zum Beispiel Markus Rühl oder arnold schwarzenegger nicht so viele Pickel oder aggressiv sind usw.? Sie machen ein recht gesunden eindruck, außer den kleinen eier...

Liebe Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?