Warum nur noch "Ich dich" statt "ich liebe dich auch"?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du fragst wie du dich verhalten kannst. Vielleicht liegt das Problem gar nicht bei dir! Was in deinem Freund vorgeht weiß nur er und das kannst du auch nur herausfinden indem du ihn offen darauf ansprichst, sagst was du dir wünschst. Wenn er unter Depressionen leidet (wer weiß ich ja nicht) kann auch das ein Grund sein warum er sich emotional zurück zieht. Solche Konstellationen sind ohnehin recht problembehaftet außer beide Parteien sind in Behandlung und auch entsprechend gefestigt. Ihr müsst euch eure Beziehung so einrichten das ihr euch BEIDE wohl fühlt und dazu gehört - wie in jeder Beziehung - aber hier noch viel mehr die Kommunikation.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du ihn mal nach seinem Wohlbefinden gefragt? Vielleicht belastet ihn etwas, dass ihn so abweisend wirken lässt, gerade wenn er depressiv ist. Eine Beziehung sollte aus deutlich mehr bestehen, als Sex, kuscheln, Händchen halten. Bringt mal frischen Wind rein, unternehmt was spannendes, geht euch nicht zu sehr auf die Nerven.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?