warum nur falsche freunde? gibt es keine chten freunde mehr?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo, ich kann Dich gut verstehen. Mir geht es ähnlich. Seit es mir finanziel sehr schlecht geht und ich mir nichts mehr leisten kann, haben sich meine "besten" Freundinnen nicht mehr blicken lassen. Treffe ich sie mal unterwegs, tun sie so als wäre alles wie immer. Aber zu mir kommt keine mehr und Einladung bekomme ich auch keine. Als mich mein vor 2 Jahren noch "bester Freund" um eine kostenlose Unterbríngung in meinem Haus bat und ich ablehnte (ich war in ihn verliebt, er wollte aber nur Freundschaft), ist er weggezogen und nach einem Anruf von mir hat er mich gebeten ich sollte ihn in Ruhe lassen und mich nicht mehr melden. Vielleicht war es nur ein Heiratsschwindler, der kostenlos irgendwo unterkommen wollte. Also ich denke, wahre Freundschaft in unserem Land gibt es keine mehr. Alle sind nur noch nach Luxus aus, oder wollen andere ausnehmen. Wenn man mal Hilfe braucht, ist niemand mehr da. Gott sei Dank, habe ich wunderbare Kinder.

Manchmall meine ich auch dass es keine richtigen freunde gibt dass einsige was du tun kanst ist nicht mehr jeden trauen und nicht gleich jemand verurteilen. Den manche brauchen eben seine Zeit doch dan sind sie mega net aber meistens ist esbeser einfach gehen und schauen was er sagt wenn er sagt ok geh wen du wilst ist er kein richtiger freund! Doch wen er sagt wieso gest du willst du nicht hir bleiben oder wenn umbedingt musst gehen drefen wir uns ein andersmall. Dann kanst du in noch eine schans geben.

sprich deinen freund mal darauf an. frag ihn, warum er dir gegenüber so reserviert ist, wenn eine weitere person dabei ist. naja, und zu freunden kann ich nur sagen; gute freunde sind nicht gerade wie sand am meer!

Was möchtest Du wissen?