Warum nimmt mein Haaransatz keine schwarze Haarfarbe an?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hi sabi,

hast den grund rausgekriegt? bei mir ist heut nämlich genau das gleiche passiert. wo die haare blondiert waren, haben sie die farbe angenommen aber am ansatz, der die natürliche farbe hat nicht. ich hab blonde haare und wollte mit directions violett drüber. vielleicht liegts wirklich am shampoo...aber bei anderen klappt das doch auch? und ja directions ist nur ne tönung aber das muss doch trotzdem gehen. laut packung jedenfalls schon und zwar auf natürlichem haar.

welches shampoo benutzt du denn immer? Kann sein, dass in deinem Shampoo Silikon enthalten ist. Dieses legt sich um die Haare (bevorzugt am Haaransatz) und lässt keine Farbe mehr ran

Hallo sabi10,

Es muss ganz deutlich eine " Haarfarbe" sein, keine Intensivtönung. Wichtig ist auch deine natürliche Haarfarbe, oder ob du dir die Haare vorher schon einmal blondiert hattest, und nun gerne wieder zurück zu schwarz willst? Es ist dann gut möglich, das der Ansatz die Farbe nicht mehr vollständig annimmt, und die Farbe regelrecht, wieder rausfallen lässt. Das mit dem Silikonshampoo glaube ich nicht so recht, weil es ja nur kurzfristig wirkt. Am besten Du lässt den Ansatz einmal vernünftig von einem Friseur auftragen! Die einzelnen Partien sollten fein und gleichmäßig abgeteilt werden, und die Farbe dick und satt aufgetragen,und mit einem Haarfärbepinsel. Nicht mit einer Auftrageflasche! Dann wird es leich mal ungenau. Eine richtige Intensivhaarfarbe besteht aus zwei Komponenten, einmal der Farbe selbst und dem Entwickler ( Wasserstoffperoxid, ca. 6 bis 9 % ) Achte darauf das beide Komponenten sehr sorgfältig vermischt sind. Beide befinden sich in der Packung!!! Beachte immer die Gebrauchsanweisung! Viel Erfolg wünscht Abb08

Was möchtest Du wissen?