warum nimmt man Proben der Erde auf Baustellen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Vermutlich wird überprüft, ob der Boden kontaminiert ist. Zum Beispiel mit Schwermetallen, wie Blei.

Kleboy 21.09.2016, 23:26

Und was wenn er das wäre?

0
Girgmit 29.09.2016, 21:23

Dann kommt auf es auf den Grad der Kontamination an. Im schlimmsten Fall bedeutet das Boden aufnehmen, abfahren und als Sondermüll auf eine Deponie bringen oder in einer Bodenwaschanlage (ja so was gibt es tatsächlich!) aufbereiten lassen und wieder einbauen.

0

Was möchtest Du wissen?