Warum nimmt man an den Oberschenkeln und Waden so schlecht ab?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ganz einfach, der Körper baut als erstes Fett ab welches er als letztes angesetzt hat. Das bedeutet, dass deine Problemzonen, an welchen du schon lange Fettpolster hast erst als letztes abgebaut werden. Wenn du deinen Körper also weiter in einem Energiedefizit hälst, am besten mit Krafttraining und Ernährung, werden am Ende auch deine letzten Fettpolster verbrannt. Sehr wichtig ist jedoch das Krafttraining und eine proteinreiche Ernährung, damit du nicht zu viel Muskulatur verlierst. Hab dazu gerade auf meiner Seite einen interessanten Artikel geschrieben.

Aerobe Sportarten! Aerobic, Tanzen, Zumba, Schwimmen, Joggen, Ballett, Gymanstik, Joga, Callanetics, Pilates. Jeden Tag 10 Minuten reicht aus - hauptsache du machst es regelmäßig und baust Bewegung in den Alltag ein, und vor allem gleichzeitig Fett und Kohlenhydrate reduzieren! Nudeln und Wurstbrote machen nunmal einen dicken Po!

Das kommt daher, weil du vermutlich wie der Rest der Leute am Tag 8-10 Stunden sitzt. Der Unterkörper wird nicht mehr ausreichend belastet.

Katniss222 13.12.2011, 08:53

Mit dem Sitzen hast du wohl recht. ;-)

0

Was möchtest Du wissen?