Warum nimmt man ab 30 leichter zu?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

zB weil der Stoffwechsel langsamer arbeitet, und weil der Körper nicht mehr mit Aufbau und Wachstum beschäftigt ist, sondern er lagert die überschüssige Energie aus der Nahrung ein (Fettzellen).

Es gibt viele Gründe. Manche hören auf, ihr Aussehen zu pflegen, weil sie ja (mit 30) in sicheren Händen(Hafen Ehe) sind. Bei Frauen habe ich manchmal den Eindruck, dass sie sich unattraktiv fett fressen, um die lästigen Männer vo Hals zu haben. Das gilt besonders für religiös fixierte Frauen (katholisch, muslimisch). Es ist aber auch so, dass nachlassender Hormondruck zu einer ruhigeren Lebensweise veranlasst, die gestaltbildend wirkt. Statistiker könnten da weiter helfen, aber wer bezahlt sie....sie liefern ja oft völlig unerwünschte Ergebnisse.

Guten Abend ThisOnes4you,

das ist wohl eher eine Faustregel oder Richtzahl, mit der 30.

Bei dem Einen geht das früher los und bei anderen wieder später.

Aber da ist schon was dran. Der Körper ist dann in dem Alter wirklich fertig mit dem Wachstum und benötigt nicht mehr so viel Energie. Auch das Gehirn, hat nicht mehr so viel zu tun, weil der Mensch dann viel aus Gewohnheit und im Unterbewusstsein macht. Du glaubst nicht, wieviel Energie das Gehirn verbraucht, wenn es richtig arbeiten muss.

Das sind so die gröbsten Gründe dafür.

Mehr steht bestimmt in einem Lexikon. :-)

Gruß pickpocket ^^

Im alter ist es Schwerer abzunehmen,ich bin 45 Jahre muss abnehmen,fahre Hometrainer ich nehme nur Pfündchen ab.

stoffwechselveränderung wie andere gewohnheiten als da wären gleichmäßiger / mehr konsum und weniger bewegung...

manchmal genetisch vorab bedingt... zählt ne schwangere dicke auch dazu? und erst recht wenn sie die kilos nicht wieder wegbekommt was nicht selten wäre?

kp^^

Hormonhaushalt und Stoffwechsel ändern sich. Man verbrennt weniger Fett etc. und wird langsam dicker!

Der Stoffwechsel wird mit den Jahren langsamer, daher kommt das.

Tja... also ich habe die 30 schon hinter mir und die 40 auch, kann dieses Gerücht von wegen "Gewicht zulegen" nicht bestätigen. Vielleicht ab 50, mal sehen...

der stoffwechsel bleibt nicht immer wie bei einen teenager, langsam (bei vielen schneller) wird man dicker, muss aber nicht sein, es hat mit der falschen ernährung zu tun.

das hat was mit Hormonen zu tun, steht im "Schlank im Schlaf"Buch zumindest....mal nachlesen ;)

Bei mir ist das mit 26 schon so =)

Was möchtest Du wissen?