Warum nimmt Kaugummi Kauen den Durst weg?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

das wäre mir neu. es fördert den speichelfluss, vielleicht reicht dir die selbsterzeugte flüssigkeit dann aus :-)

Es wird mehr Speichel produziert. Es hilft aber nicht auf Dauer, denn der Flüssigkeitsmangel wird ja nicht ausgeglichen.

Weil das Kaugummikauen den Speichelfluß anregt, wodurch der Durst verschwindet

das ist falsch! nimm einen eimer (=dein körper) wasser(=speichel). wenn du jetzt ein glas(mund) wasser wegnimmst(im mund hast) und es wieder dazuschüttest(runterschlucken)... ist der eimer dann voller als vorher? Nein und du hast immernoch durst.

0
@Jothebest

Deine Logik ist allerdings nicvht richtig. Natürlich wird durch den erhöhten Speicelfluß zunächst dein Drust gelöscht, aber auch nur solange er vorhanden ist. Später erst, wenn der Körper merkt das keine Flüssigkeit hinzugekommen ist, kommt der Durst erneut.

Das ist genauso wie mit Süßstofftabletten. Wenn man davon ein paar einwirft, denkt der Körper durch die Süße das er Nhrung bekommt, und verliert kurzfristig den Hunger. Wenn nun aber keine Nahrung in Wirklichkeit gekommen ist, bekommt man im Anschluß gleich wieder Hunger.

0

Weil es den Speichelfluss anregt.Gleiches Ergebnis erreichst Du auch zum Beispiel, wenn Du einen Kiesel in den Mund nimmst.

Dadurch wird Speichel produziert.

tut es das? Bei mir nicht... filleicht lenkt es dich ab.

Weil das Kauen den Speichelfluss anregt, denke ich.

Aber der Speichel wird doch vom Körper entnommen und wieder hinzugeführt - also kann dadurch der Durst eigentlich nicht gestillt werden wenn man was wegnimmt und wieder gibt

0

Ich bekomme mehr Durst vom Kaugummi.. komisch

Was möchtest Du wissen?