Warum nimmt die Pulswellengeschwindigkeit nach peripher zu?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Die Pulswellengeschwindigkeit beschreibt, wie rasch die Druckwelle die Gefässe durchläuft. Die Aorta ist ganz schön wabbelig - die Druckwelle kommt nur langsam voran, weil die Gefässwand irgendwo rumschwabbelt. In der Peripherie sind die Gefässe viel starrer (und dünner und dicker). Es gibt weniger Platz zum Schwabbeln, in dem die Welle Zeit verlieren könnte, entsprechend ist die Geschwindigkeit in der Peripherie höher.

Wenn du das als Formel möchtest: Moens-Korteweg-Gleichung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?