Warum nie die MAC-Addresse?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die MAC Adresse kann bei den allermeisten Netzwerkadaptern per Parameter ganz leicht geändert werden. Eine MAC Filtertabelle bietet demnach kaum richtigen Schutz. Zudem ist es ein Leichtes MAC Adressen durch Mitschneiden der Frequenzen aufzuzeichnen und dann selber zu benützen, wenn die Originale Karte grad nicht. MAC Filtertabellen, können deshalb lediglich eine ZUSÄTZLICHE Massnahme ohne grossen zusätzlichen Schutz sein.

Der MAC Filter eines Routers ist wenn man sich ein wenig auskennt sehr leicht zu umgehen. Wenn ich z. B. einen Wlansniffer und das Programm "smac" hernehme, kann ich die mit dem Sniffer ermittelte MAC Adresse mittels "smac" mit nur 3 Klicks meiner Netzwerkkarte zuweisen. Somit denkt dann dein Router ich sei berechtigt.

Infos zu Smac: http://www.it-academy.cc/article/721/MACAdresse+unter+Linux+Windows+faelschen.html

Fazit: Nur den Mac Filter anzuwenden ist sehr leichtsinnig und ohne Probleme zu umgehen

mfg

Die MAC Adresse kannst du gaaaaanz einfach ändern, und auch abfangen, der MAC Adressen Filter ist definitiv NICHT sicher!

Es gibt Dinge die über den Horizont des allgemeinen Users hinausgehen. Es könnten 10 Sendungen mit Fachbegriffen gefüllt werden.

Zu deinem Problem wird es von der Einstellung her so sein das nur bekannte MAC durchgelassen werden.

Was möchtest Du wissen?