Warum wird die Sommerzeit nicht beibehalten?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo, ich finde es auch schön, wenn die Sommerzeit bleiben würde. Im Dunkeln zur Arbeit und dann in der Dämmerung zurück, währe schön.

Eine Abschaffung der Sommerzeit würde zum bleiben der "Winterzeit" führen.

Die Festlegung der Zeiten erfolgte früher nach den Sonnenständen. Siehe hier http://de.wikipedia.org/wiki/Zeitzone

Daher wird es sehr sehr schwer werden, selbst von Du viele Menschen von Deine Idee überzeugt hast, diese auch umgesetzt zu bekommen.

In den Tabellen kann man sehen, dass auf dieser Welt teilweise eine ziemliche Willkür herrscht. Wenn in Europa alle an einem Strang ziehen würden, spräche doch nichts gegen eine MEZ+1. So könnten alle Energie sparen und die Winter wären für alle 1 Stunde heller. Im Sommer haben wir auch ohne die Zeitumstelleung viel Sonne. Wegen mir muss es nicht bis 22:30 hell sein. Wem es noch nicht aufgefallen ist: Seit dem Erdbeben auf Haiti hat sich der Sonnenstand sowieso verändert und es ist länger hell. Ich habe auf meinem Balkon fast 90 Minuten länger die Sonne stehen als vor dem Erdbeben. Da verschwand sie nämlich - natürlich zur Jahreszeit variierent- hinter den Häusern. Doch selbst im Hochsommer konnte ich nicht so lange in der Sonne sitzen wie nach dem Erdbeben.

0
@Sigego

Hallo, erstmal danke für den Stern.

Ob wirklich Energie durch die Sommerzeit gespart wird, darüber streiten sich die Gelerten....

Klar durch die beiden Erdbeben hat sich der Sonnenstand verändert, aber 90min halte ich doch für sehr viel.

Mir ist es nicht aufgefallen. Die Sonne scheint etwas zur gleichen Zeit bei mit ins Schlafzimmer wie sonst auf.

Klar wenn Du genug Lobbyarbeit leistest, gibt es MESZ vom 01.01.bis zum 31.12.....

0
@HarryHirsch4711

Die Sonne steht viel höher. Im Hochsommer hatte ich maximal bis 18:30 abends die Sonne auf meinem Balkon. Dafür kam sie auch schon spätestens 14:00 Uhr "um die Ecke".

Heute muss ich viel länger warten und konnte im Juli schon bis 20:00 Uhr in der Sonne sitzen.

Ich wohne in dieser Wohnung seit 16 Jahren und gerade durch die Balkonlage ist es mir aufgefallen. Aber ich habe auch so bemerkt, dass der Zenit höher ist als früher....

0
@Sigego

Aha. Ich vermute, dass du ein Troll bist, den das Erdbeben aus einem nordischen Land nach Mitteleuropa geschleudert hat !

0

Wissenschaftler sagen heute eh das diese 1 Stunde nicht nötig ist. In Russland oder in der Ukraine.bin mir nicht mehr sicher, schaffen sie die Zeitumstellung aus genau diesen Gründen ab. Ich hoffe Europa zieht nach und bleibt dabei das ich eine Stunde länger schlafen kann ;D

Die derzeit noch für uns gültige Sommerzeit ist nicht Realzeit, genau genommen müsste die Winterzeit wieder ganzjährig wieder Realzeit werden. Z.B. ich habe viel mit Australien zu tun. Das geht genau genommen alles um 1 Stunde an der weltweiten Realzeit vorbei.

Klar alle Argumente auf Menschen und Tiere, in der Frage angezogen, sind richtig, aber nicht auf die derzeit noch bestehende Sommerzeit.

Was möchtest Du wissen?