Warum nennt man manche leute emo?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

es ist eine lebenseinstellung und wird von Emotional hardcore abgeleitet ^^ aber emo zu sein hat REIN GAR NICHTS MIT RITZEN zu tun!!!!! mittlerweile ist es ja für einen "echten" emo schwer geworden ernstgenommen zu werden! weil leute unseren ruf kaputt machen,weil die denken das es nur eine mode richtung ist und sich ritzen und sich dann als emos bezeichnen,das ist aber totaler schwachsinn!!!

Emo (abgeleitet von Emotional Hardcore) ist eine Musikrichtung. Aus dieser haben sich dann die Lebenseinstellung un der Modestil Emo entwickelt. Emo heißt keinesfalls depressiv sein, die ganze Zeit heulen und schon gar nicht sich ritzen. Das denken viele, denn zu andren Leuten, als ihren Freunden, geben sich Emos eher kalt und können so schnell depressiv wirken. Emos leben ihre Emotionen, also Gefühle, verstärkt aus. Wenn man sich mit dem Thema auseinander setzt und auch Emos kennenlernt, merkt man sofort, dass sie ein offene und humorvolle Gruppe sind. Sie nehmen viele unbekannte mit offenen Armen auf und integrieren ihn sofort. Das sehen viele nur nicht, weil sie viel zu sehr damit beschäftigt sind, zu meinen Emos sind heulende Selbstverstümmler. Ich selber frage mich immer, wieso sich soviele Leute darüber aufregen...denn die Emos provuzieren doch in keinster Weise, meiner Meinung nach. Aner anscheinend kann das nicht akzeptiert werden. Ich finde, jeder der Emos hasst, hat als erstes mal überhaupt keine Ahnung, was das ist und ist einfach neidisch, weil sie einfach andere Gewohnheiten haben, die die "Hasser" ja nicht ausleben können, weil dann wären sie ja selber Emos. Diese Leute sollten mal Emos kennenlernen, dann können sie meinetwegen sagen, was sie wollen. Aber nicht ohne Ahnung. Ich selbst bin Emo und bekomme immer nur von den Leuten zu hören, dass Emos scheiße sind, die nicht wissen, was das ist und die Angst vor neuem haben. Aber ich stehe da drüber, habe meine Freunde...sowohl Emos als auch Nicht-Emos...und bin glücklich, meist gut gelaunt und fast immer am lachen!

Diese frage stellen viele leute es ist eine abgeleitete szene von punk sie hören screamo (schreimusik.-^)ziehen sich schwarz an mitt schwarzen extrem pony stuffig,geglättet und haarspray fixiert . Sie tragen Nietengürtel,Röhernjeans,Engejeans,Bandshirts oder mit aufdruck,ziehen sich chuks an(die oftmals von ein und der gleichen marke sind nämlich converse, Sie lassen ihren emotionen (zumbeispiel traurigkeit,Wut ) einfach aus anstaadt sie zu verdrängen .

.. Wenn man hier die Antworten liest, fragt man sich echt, woher Manche ihr Wissen beziehen.

Emo [Emocore] ist eine Musikrichtung, abgeleitet von EMOtional HardCORE. Also Hardcore mit emotionalen Texten. Demnach stimmt nicht, dass 'Emo' nur von 'Emotional' abgeleitet wird.

Irgendwann in den 9Oer Jahren hat sich 'ne Jugendkultur entwickelt, das stimmt, aber Diese hat mit Musik zutun, in keinem Fall mit irgendeiner Lebenseinstellung, geschweigedenn mit Depressioen oder selbstverletzendem Verhalten, also u.a. Ritzen. Da das heutzutage so Viele denken, gibt es gewisse depressive Kinder, die sich davon angezogen fühlen, sich ritzen und deshalb 'Emo' nennen.

Ich würde sagen, Emo ist tot. :D Emo's sind höchstens noch die Fans von .. Emo. Der Musik.

Liebe Grüße.

Das ist wohl so ein von Jugendlichen ein Modewort, mit dem sie eine Lebensart jener Menschen bezeichnen wollen, die nicht in das allgemeine "Raster der Gesellschaft" passen!

Emo = Emotional hardcore
Ist eine "Lebenseinstellung" wie viele andere auch, nur dass die Emos von vielen nicht ernst genommen werden, weil es eine Einstellung ohne Sinn ist...
ich nehm die auch nicht für voll, wie du merkst...

sie haben total viel selbstmitleid, färben sich oft die haare schwarz und tupieren sie sich. kurz gesagt: sie brauchen aufmerksamkeinT

;-)

Aehm... Warum faerben sie sich die Haare schwarz?? Und tupieren, was ist das?

0

emos sind ne heruntergekommene, verhaltensgestörte Randgruppe Teenager, denen Glückshormone fehlen!! Die haben einfach einen an der Klatsche! emo steht für emotional

ich bin emo und bin total oft glücklich! Schon mal nachgedacht, das auch lachen eine emotion ist? Maaan ich hasse diese ganzen vorurteile-.-

1

Was möchtest Du wissen?