Warum nennt man kleine Tische oder Beistelltische oft auch abfällig "Katzentische"?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Der Katzentisch ist ein kleiner Tisch, an dem Hauskatzen, mitunter auch kleine Hunde gefüttert werden. Meist handelt es sich dabei um eine Miniatur eines normalen Tisches mit kurzen Beinen, sodass die Tiere ihn erreichen können. Solche Tische sind bereits aus der Antike bekannt und haben sich über die Jahrhunderte vor allem in den oberen Gesellschaftsschichten gehalten. In der feinen Gesellschaft kommen sie auch heute vor, zur Zeiten des französischen Hochadels waren sie am Hof allgemein üblich und befanden sich abseits der Tische im Speisesaal. Es gibt einige Gemälde, in denen sie abgebildet sind. (Romantik)

In der Umgangssprache ist der Katzentisch eine Bezeichnung für separate Plätze, die nicht zur eigentlichen Tischordnung gehören oder sehr ungünstig platziert sind, etwa einen Extratisch, der Kindern (z. B. auf Feiern) oder dem Chauffeur vorbehalten ist. In Gaststätten sind Katzentische meist die Tische in der Nähe von Türen (z. B. zur Küche oder den Toiletten), d. h. an Stellen im Raum, wo verhältnismäßig häufig andere Personen vorbeikommen oder Zugluft auftritt.

Als übertragene Redensart bezeichnet der Katzentisch auch einen separaten, herausgehobenen, aber wenig vorteilhaften Platz in einer Gemeinschaft, den Platz im Abseits, im 18. und 19. Jahrhundert auch "schlechte Position, kümmerliche Versorgung, schlechte Kost".

Der Artikel auf Wiki wurde von mir damals eingestellt, weil wir diese Thematik in der Schule besprochen haben, Redewendungen etc. Daher habe ich auf eine Quellenangabe verzichtet.

toll lieber gast, wie gut du die funktion "kopieren -einfügen" beherrschst. wenn du jetzt noch lernst, wie man korrekt zitiert, bist du eine echte bereicherung für GF. achso, hier der link (wie üblich wikipedia): http://de.wikipedia.org/wiki/Katzentisch

der profi sagt in solchen fällen "ich zitiere mich selbst", schon deshalb, weil die unsitte des weglassens der quellenangaben in GF inzwischen fast schon die regel ist. nichts für ungut, wann trifft man in GF schon mal auf authentische wikipedia autoren.

Was möchtest Du wissen?