Warum nennt man Hans-Joachim Heist in der Heute Show Gernot Hassknecht?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Künstlername, bzw. der Name seiner Figur.

Das ist einfach ein Pseudonym. ZDF-Meteorologe Ben Wettervogel heißt auch anders...

Teil 1 stimmt. Der zweite Teil stimmt nicht: Ben Wettervogel heißt Ben Wettervogel. So steht es in seinem Ausweis.

0
@birne58

Nein, google mal ein bisschen... Er heißt einfach nur Vogel.

0
@birne58

Ja, ein Pseudonym kann man in den Personalausweis eintragen. Deshalb heißt man aber nicht so. Es bleibt ein Pseudonym. Der richtige Name bleibt auch eingetragen.

0
@Dotter1981

Du bist nicht richtig informiert. Im Ausweis steht dein Name. Punkt. Das ist jetzt so, als wenn du sagst (vorausgesetzt es ist so), dass deine Mutter gar nicht wirklich Meyer heisst sondern Müller, weil du bestreitest, dass sie den Namen deines Vaters angenommen tatsächlich angenommen hat. Du argumentierst, es sei Ihr Künstlername; wirklich hieße sie Müller, weil dies ihr Geburtsname sei. Es gibt in diesem Punkt nichts zu diskutieren. Der Ben Wettervogel hieß mal Vogel und jetzt heißt er Wettervogel. Er wird unter Verwendung dieses Namens jedes Rechtsgeschäft eingehen können und auch durch jede Polizeikontrolle kommen.

0

hm ich weiß es auch nicht genau, aber ich vermute das er einen typisch deutschen spielen soll, der sich über alles aufregt. der name gernot, klingt für mich altmodisch deutsch und in seinem nachnamen steckt einmal der begriff hass und knecht drin. vll hat das was damit zu tun, dass er gegen vieles ist und sich aufregt, aber doch ein knecht ist, weil er außer schreien nichts macht, also auch nicht handelt...

Warum haben alle YouTuber ein iPhone? :)

Hallo, wenn ich YouTube Videos schaue, dann sehe ich die meisten auch nur mit einem iPhone... Ein paar haben auch Android, aber die meisten eben iPhone... Warum ist das so haha?

...zur Frage

ESTA-Antrag: Kumpel hat den Zweitnamen nicht angegeben. Ist das schlimm?

Hallo. Mein Kumpel und ich, die diesen Herbst in die USA fliegen wollen, haben heute Abend des ESTA Antrag ausgefüllt. Soweit, so gut.

Allerdings hat mein Kumpel einen Doppelnamen, den die Behörden schon falsch in Ausweis und im Reisepass eingegeben haben.

Er heißt (beispielhaft): Hans Joachim Mustermann; im Pass und Ausweis steht aber Joachim Hans Mustermann.

Er wird auch eigentlich Hans gerufen, also ist Hans Joachim wie gesagt richtig. In den Dokumenten steht aber fälschlicherweise Joachim Hans.

Jetzt hat er im ESTA Antrag nur "Hans" (also seinen richtigen Namen) eingegeben. In den Papieren (vor allem Pass) steht aber Joachim Hans. Macht das bei der Einreise irgendwelche Probleme? Wie sollten wir uns jetzt verhalten? Ich reise zum zweiten Mal in die USA ein (damals 2009 mit dem alten Pass, jetzt ein neuer). Mein Kumpel zum ersten Mal.

Kann es Probleme geben? Sollten wir einen neuen Antrag stellen?

Bis jetzt - 17.02.18 / 21.40 Uhr - habe nur ich per Mail die Zusage von der Behörde bekommen, mein Kumpel noch nicht.

Hat jemand damit Erfahrung?

...zur Frage

Warum kommen die Sendung wie extra 3 und heute Show immer so spät?

...zur Frage

Warum nennt man eine Funkübertragung "Blauzahn"

Wieso heisst Bluetooth ...so wie es heist...?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?