Warum nennt man Falschgeld auch Blüte?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Falsche Fuffziger werden im Volksmund als "Blüten" bezeichnet. Der Begriff leitet sich aller Wahrscheinlichkeit nach vom Wort "blede" = "Goldstück" ab. Damit wurden Mitte des 19. Jahrhunderts hochpolierte Pfennige bezeichnet, die Gutgläubigen als höherwertige Münzen untergeschoben wurden.

bengis37 22.10.2012, 00:28

ja gut, genau das gleiche habe ich schon im internet gefunden, nur wars nicht belegt und von daher war ich mir unsicher, aber danke für die antwort, klingt auf jeden fall sinnvoll :)

0

aus den Sprach Gebrauch.,Blüte ergibt erst Frucht also Blüte nixs wert

bengis37 22.10.2012, 00:27

klingt logisch, danke für die antwort :)

0

Was möchtest Du wissen?