Warum nennt man eine Tageszeitung auch "Käseblatt"?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

zumeist abwertend auf Printmedien bezogen, die unkritisch die Meinung der Obrigkeit veröffentlichen ("In dat Käseblatt feiernse doch sowieso immer nur de gleichen Filzekratten ab.")

Aus dem Lexikon der Ruhrgebietssprache.

Dann wirds wohl eine Ableitung von irgendwas sein, was sich später dann als "Käse-..." festgesetzt hat. Danke.

0

Käseblatt= Printmedium; zumeist abwertend auf Printmedien bezogen, die unkritisch die Meinung der Obrigkeit veröffentlichen.

Danke. Aber WARUM man das so nennt, kann mir wohl keiner sagen. Was hat Käse mit einer Zeitung zu tun?

0

weil nur käse drin steht? das würde ich so sagen, ich meine, wen interessiert es das übermorgen freitag ist und das und das los ist?

Mich interessier sehr wohl, was so los ist. Darum lese ich sie ja auch.

0

Was möchtest Du wissen?