Warum nennt man die Verbindung zwischen SPD/Grüne/FDP, Ampel Kollation und nicht Litauen-Kollation?

5 Antworten

Weil bei einer Ampel jeder weiß, welche Farben gemeint sind und nicht erst die Flagge von Litauen googeln muss.

trotz ständiger Verwendung dieser Flaggen-Koalitionsbegriffe kenne ich aber nach wie vor die Flaggen von Jamaika und Kenia ebenfalls NICHT.

0
@MarcusTangens

Stimmt schon, aber da gibt es im Alltag eben keinen so naheliegenden Vergleich wie bei einer Ampel, deren Farben nun wirklich jedes Kind kennt. Dann ist es ja auch in Ordnung, auf Flaggen auszuweichen.

0
@OutOfNowhere776

Aber ich kenne diese Flaggen nicht und will sie auch gar nicht kennen. Wenn das wichtig Länder wären oder Nachbarländer von Deutschland, dann macht das mit den Flaggen einen Sinn, aber nach Jamaika komm ich nie hin.

0
@MarcusTangens

Es geht ja auch nur um die Zuordnung der Farben und nicht um die "Wichtigkeit" der Länder oder ob es Nachbarstaaten sind. Du kannst es für dich selbst ja bezeichnen, wie du willst.

0
@OutOfNowhere776

Wenn man etwas nach etwas anderem benennt, dann sollte dieses andere doch eine Bedeutung haben, die allgemein bekannt ist. Die Flaggen von Kenia und Jamaika sind das nicht. Diese Benennungen empfinde ich als völlig absurd. Dagegen ist die "Ampelkoalition" ein sehr sinnvoller und für jeden sofort verständlicher Begriff.

0
@MarcusTangens

Genau das steht ja auch in meiner Antwort. Ampel ist sinnvoller als Litauen, weil jeder eine Ampel kennt. Dabei möchte ich es jetzt auch belassen.

0

Ich vermute, weil Litauen in Europa liegt. Heute ist Exotik in und Europa out. Bei den "Grünen" gab es sogar vor der Wahl den Antrag, dass im Wahlprogramm das Wort "Deutschland" nicht verwendet werden solle.

Jamaika, Kenia, Sonne Strand Meer, juhu.

Litauen, kalt, dunkel, das will keiner.

Weil jeder weiß wie eine Ampel aussieht aber kein Mensch die Flagge von Litauen kennt

Ich denke, der Begriff Ampelkoalition war früher da, als der Begriff Jamaikakoalition.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Man hätte bei dem Begriff "Schwarze Ampel" bleiben sollen, es wäre leichter verständlich.

0
@Velbert2

Das Schwarz ersetzt das Rot und bisher waren das immer noch die größten Parteien in den jeweiligen Koalitionen. So sehe ich das und ich glaube, dass das auch die ersten so sahen, die das Wort "Schwarze Ampel" in den Medien verwendeten.

0
@MarcusTangens

Der Begriff "schwarze Ampel" ist mir noch nie in den Medien aufgefallen.

1

Was möchtest Du wissen?