Warum nehmen Väter meistens ihre kleinen Töchter mit zum Duschen?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Hallo hufhuf92,

zuerst einmal möchte ich sagen, dass du meiner Meinung nach absolut nichts falsch gemacht hast. Schließlich warst du in der Herren Dusche und hast dich ganz normal (nackt) geduscht.

E muss dir auch nicht peinlich sein, dass die "Kleine" genauer hingeschaut hat. Vielleicht war es etwas Neues für sie, und sie war einfach nur neugierig, so wie Kinder eben sind. 

Es ist nicht ungewöhnlich, dass Väter, die alleine mit ihren (kleinen) Töchtern im Schwimmbad sind, diese dann eben "notgedrungen" auch mit in die Herren Dusche nehmen. Ist umgekehrt (Mütter mit Söhnen) ja auch nicht anders.

Wobei ich schon finde, dass ein Mädchen mit 9 Jahren durchaus auch schon alleine bei den Frauen duschen können sollte. Mädchen in dem Alter sieht man doch eher selten mit ihren Vätern in der Herren Dusche, aber es kommt eben hin und wieder vor.

Ich würde dir empfehlen, sollte es wieder vorkommen, dich ganz normal zu verhalten, und ganz normal weiter zu duschen. Wenn dir jemand auf deinen Intimbereich schaut, einfach ignorieren, es schaut dir schon niemand was weg. ;)

LG Sascha

1. Möglichkeit: Mann alleine mit Tochter. Also nimmt der erwachsene Mann seine Tochter mit um sie entsprechend beim Duschen zu unterstützen - oder habt ihr mal ein Mädel aus der Dusche kommen sehen, die kein Schampoo in den Haaren hatte?! Und was wäre, wenn der Mann (Vater) seine Tochter aus der Damenduschen abholen möchte? Er darf zu 99,999% nicht rein ;-)

2. Möglichkeit: Mann und Frau sind mit der Tochter im Schwimmbad. Wie ist es dann? Mann ist in 5 Minuten fertig, Frau in 20 Minuten. Wo soll die Tochter dann mit? Die Frau braucht mit Kind evtl doppelt so lange?!

Jedenfalls sind diese "2" Möglichkeiten sicher vielen bekannt ... ;-)

Wenn ein Vater, ohne Mutter der Kinder mit seinen Töchtern schwimmen geht, dann sollten die Mädchen sobald sie alleine duschen können auch in die Frauendusche gehen. Sobald sie alleine duschen  können haben Mädchen wirklich nichts mehr bei ihrem Vater in der Herrendusche zu suchen.

Sind im Schwimmabd Unisexduschen oder Familienduschen vorhanden, dann sollten diese immer von Vätern mit kleinen Mädchen oder Müttern mit kleinen Jungen genutzt werden. Ansonsten dürfen kleine Kinder, die noch nicht alleine duschen können, ausnahmsweise auch mal mit in die Dusche des anderen Geschlechts genommen werden.

Sollte ich so schnell wie möglich mich abtrocknen und aus die Dusche raus gehen?

Nein, natürlich nicht. Du hast dir nichts vorzuwerfen, es ist normal nackt zu duschen. Jedoch sollte der Vater sein Verhalten dringend überdenken!

ich denke die Tochter weiß wie das männliche Geschlecht nackt aussieht und hat da keine Hemmungen einen anderen Mann beim Duschen anzusehen. Aber eine 9jährige gehört eigentlich nicht in eine Männerdusche. Würde es als Mutter nicht befürworten, wenn meine Tochter mit in die Männerdusche geht.

Würde ggf. den Vater ansprechen.

er war alleine mit der Tochter, er kann Sie schlecht ohne Aufsicht lassen, und Duschen sollte man schon

Der Vater ist vermutlich ohne die Mutter des Kindes unterwegs und wenn das Kind noch zu unselbständig ist, um allein zu duschen, dann sehe ich darin kein Problem. Bei den Damen ergibt sich auch kein Problem, wenn die Mutter ihren Bub mit unter die Dusche nimmt. Das kommt sogar sehr oft vor.

Weil sie sonst alleine draußen stehen würde, wenn sie nur mit ihrem Vater da war. Wobei 9 schon (etwas) zu alt ist. Aber egal. 

Mütter nehmen die Söhne auch mit.

Glaub mir, die erinnert sich nicht mehr an dich. 

geilen die Söhne sich daran nicht auf? Ab welchem Alter kommt diesen Gefühl auf?

0
@huthut92

dämlicher gehts nicht, oder? Das sind Kinder. Und: Keine Ahnung. Bin kein Junge/Mann.

0

Ich kenne keinen einzigen Vater, der SO alte Töchter noch mit in die Männerdusche nimmt.

Ich selbst kenne zwar auch keinen, aber glaube mir, es kommt hin und wieder tatsächlich vor. Ich selbst gehe sehr regelmäßig in Schwimmbäder/Thermen, und hin und wieder sieht man sowas tatsächlich. Aber in der Regel sind die Töchter natürlich deutlich jünger.

0

Ich kenne auch keinen, hab es aber vor 2,5 Wochen selber erlebt wie ein Vater mit seinen beiden Töchtern, geschätzt 4 und 10 Jahre frech weg in der Herrendusche war.

0

Naja wenn die Mutter nicht dabei war kann der Vater das kleine Kind ja unmöglich alleine in die Damenduschen schicken oder? Ich mein das arme kind verläuft sich ja...
Und zu dem gucken: ich denke das is ganz normal dass kleine Kinder da gucken schließlich ist das ja totales "Neuland" jemanden nackig vor sich zu haben, und dann auch noch jemanden fremdes...;)

Klein? In dem Alter können Kinder auch woanders warten.

1

naja also als ich mit 9 alleine mit meinem Vater in einer Therme war hatte ich angst, mich zu verlaufen, hätte mich dieser alleine zum Duschen gehen gelassen... warst wohl noch nie in ner großen Therme?;)

1
@lujujul

Dann kann der Vater das Kind doch zur Frauendusche bringen, selber duschen gehen und dann auf der Ankleideseite wieder vor der Frauendusche auf seine Tochter warten. 

Nur weil sie nicht in die Männerdusche geht, muss sie ja nicht gleich ganz alleine da durch die Gegend tigern 

1

Versauch dich mal zu erinnern: Waren keine Väter mit kleinen Söhnen unter der Dusche? Wirklich nur lauter Väter mit kleinen Töchtern?

Ich kann mir das nicht vorstellen, in dem Alter geht kein Mädchen freiwillig nackt und mit anderen Männer duschen.

Was möchtest Du wissen?