Warum nehmen so viele vegetarier irgendwelche fleischersatzmittel anstatt sich einfach so fleischlos zu ernähren?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Weil Vegetarier/Veganer nicht auf Fleisch verzichten, weil sie den Geschmack nicht mögen, sondern weil sie einfach nicht wollen, dass ein Tier dafür sein Leben lassen muss. Wenn ich jetzt nun etwas haben kann, das schmeckt wie eine Bratwurst, aber wofür kein Tier sterben musste, ist das super.

Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Parnassus
04.05.2016, 17:06

Für deine Ersatzwurst werden Hühner genauso gequält und misshandelt! Der einzigste Unterschied ist das sie nicht sterben weil du sie ißt, sondern weil sie irgendwann dahin vegetieren.

0

Sie nehmennkeine Fleischersatzmittel zu sich, sie versorgen ihren Körper mit pflanzlichem statt tierischem Eiweiß.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AppleTea
04.05.2016, 22:58

Bei veganern ist der Fleischersatz ja aus Pflanzen.

0

Die "Fleischersatzmittel" sind auch nur Getreide, Gemüse und Hülsenfrüchte plus ein paar Gewürze.

Klar, kauft man industriell verarbeitete Lebensmittel, egal ob vegetarisch oder fleischhaltig, hat man immer nen ganzen Sack von Geschmacksverstärkern oder Zusatzstoffen an Bord.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil es ähnlich wie fleisch schmeckt und eine ähnliche konsistenz hat, ohne dass fleisch drin ist. :) ganz easy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Hersteller kupfern die Namen von leckeren Fleischspeisen ab!

Vegetarische Buletten :-)

Ich dachte, ich schiele!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AppleTea
04.05.2016, 19:06

Es geht da eher um die Form. Wie soll man ne Fleischlose Bulette sonst nennen? Rundes, Fleischloses, gewürztes Teil aus Pflanzen?

1
Kommentar von Maisbaer78
07.05.2016, 13:45

Wie heisst das, was dir aus dem Hintern kriecht, wenn du auf der Toilette mal länger brauchst? Nennst du das ...braunes, längliches Ding?

Es geht um die Darreichungsform, nicht um den Inhalt. Da diese Namen bereits in der Konsumgesellschaft etabliert sind, verwendet man die eben auch für ein ähnliches Produkt mit anderen Inhaltsstoffen.

Das Elektro-Automobil stellt doch auch keiner in Frage (zumindest nicht begrifflich) obwohl seine Entwicklung und die längste Zeit seiner Existenz ein Verbrennungsmotor darin verbaut war.

0

Weil man auch mal was kauen kann ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?