Warum nehmen sich viele für ein Auto einen Kredit auf oder machen einen Leasingvertrag?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Bei Leasing-Verträgen kann sich das für Unternehmen lohnen, will hier aber nicht in Beispiele eingehen.
Privatleute ist für einen Leasing- Vertrag nicht das gelbe vom Ei.. Ebenfalls
Bankkredite oder auch die Verträge der Autofirmen.

Mein Schwager und ein Freund der bei einer andren Bank arbeitet, haben mal über diese Kreditfinanzierungen gesprochen, der Freund meines Schwagers erzählte wenn alle Kennzeichen mit einer anderen Farbe gekennzeichnet wären die Finanzierung erhalten hätte wären 80% aller Fahrzeuge mit so einem Kennzeichen unterwegs.

Ich habe nicht sehr viel Ahnung von Autos aber mein Sohn hat aushilfsweise in den Ferien als Megatroniker gearbeitet, und dadurch sehr gute Erfahrungen gesammelt und sucht für mich jeweils ein Passendes Auto aus, das gut zu meinem Geldbeutel und zu mir passt.

Mit freundlichem Gruß aus dem Oldenburger Münsterland
Bley 1914

Die meisten wollen ein neues Auto und haben das Geld nicht. Deswegen ein Leasingvertrag. Leben auf pump. Es gab auch noch nie so viele überschuldete Menschen wie jetzt. 
Ich will z.B. einfach ein gutes Auto. Dementsprechend stöbere ich den Automarkt durch und schaue mir alte Gebrauchtwagen in gutem Zustand an. Ob der Wagen 13 Jahre als ist kann dem Zustand egal sein. 

Ich besitze im Gegensatz zu vielen das Fachwissen und kann die guten Fahrzeuge von den schlechten unterscheiden. Müll lasse ich mir nie andrehen. Die 5000€ Bar kann ein normaler Mensch ansparen wenn er keine Kredite am laufen hat.

Weil sie vermindert intelligent sind, nicht mit Geld umgehen können, weder eine Ahnung von Fahrzeugen, noch vom Fahrzeugmarkt haben und einfach weit über ihren Verhältnissen leben. 

Und ja, ein großer Teil könnte nicht mal morgen einfach losgehen und sich vom vorhandenen Geld eine Waschmaschine kaufen. 

so ein Kredit kann strategisch sehr wichtig sein. Mal angenommen du zahlst ein Auto bar cash also 30000 auf einen Schlag.
Nun überlegt das Finanzamt woher plätzlich dieses Geld ? Derjenige hat in den letzten Jahren dies angespart und ggf verzinst. Davon hat er uns nie etwas mitgeteilt. Wird Zeit mal bei ihm aufzuschlagen.
Noch schlimmer ist es wenn du ein Haus sofort bezahlst und hast über Jahre keine Zinsen versteuert. Das ist eine direkte Einladung für Steuerprüfer

Klaudrian 21.02.2017, 20:41

Der normale Mensch gibt Sparverträge an. Dann entsteht kein verdacht auf Steuerhinterziehung. Sonst hätte ich schon lange Bekanntschaft mit dem Steuerprüfer. 

2
Fraganti 21.02.2017, 23:07

So einen Unsinn hat man echt noch nicht gelesen...

Jedes Geldhaus erteilt seit vielen vielen Jahren automatisch eine Mitteilung über jedwede Zinserträge an das Finanzamt und muss anfallende Steuern auch direkt abführen, darf sie gar nicht mehr an ihren Kunden auszahlen. 

Auch als das noch nicht so war, rief ein gelegentlicher Kauf eines Fahrzeugs der unteren Mittelklasse oder der Kauf eines normalen Hauses nie eine Behörde auf den Plan, außer es handelte sich um einen Sozialleistungsempfänger. 

0

Warum nehmen sich viele für ein Auto einen Kredit auf oder machen einen Leasingvertrag?

Weil sie es so möchten (privat) oder weil es wirtschaftlich sinnvoll ist (gewerblich).

Tatsache ist, dass die Privatnutzer sich zu einem grossen Teil finanziell zu übernehmen scheinen. 
Rückläufer aus Privatleasing oder aus geplatzten Finanzierungen befinden sich nämlich durchschnittlich in weitaus schlechterem Zustand als ehem. gewerblich genutzte / geleaste Fahrzeuge.

Ich habe mein erstes Auto Bar bezahlt und mein nächstes werde ich ebenfalls Bar zahlen...

Darum geht es doch garnicht! Ich hätte auch das Geld, das Auto sofort zu bezahlen, aber warum? Billiger wie im Moment geht es doch nicht mehr, in Sachen Zinsen! Warum soll ich mich also selber unter Druck setzten, wen ich das monatlich abbezahle, merke ich das doch nicht mal. So würde ich nun denken. Leasen ist wieder eine andere Sache, Du parkst die Karre irgentwo, dann fährt die da jemand eine Beule rein, und haut ab, und dann muss der kleinste Schaden wieder repariert werden, früher oder später. Kleiner Kratzer in der lakierten Stoßstange kann schon hunderte Euro kosten. Vollkaskoversicherung muss man da ja eh haben, braucht man bei einen billigen gebrauchten auch nicht. Kann gewaltig nach hinten los gehen.

Für mich ist es einfach Bequemer. Ob ich jetzt 20 000 € auf einmal ausgebe oder in Teilen ist ja egal bei den Zinsen. Sinn macht vorallem ein Kredit z.B wenn es dir im Moment ziehmlich weh täte bzw. dein Konto leer fegen würde alles auf einmal auszugeben..und dann kein Puffer zu haben.. schwachsinnig , wenn du weißt dass du in Zukunft weniger Ausgaben hast oder mehr verdienen wirst (z.B. vergangener Wohnungskauf etc. und zukünftige Beförderung...)

Gibt es. Und zur Zeit sind Leasing Angebote günstig. 

Klaudrian 21.02.2017, 20:46

Wie zur Zeit von Nissan die Finanzierung unter 0% Da wäre ein Kauf dumm. Zumindest bei einem Neuwagen. 

2

Viele wollen offenbar immer gleich ein neues Auto... wobei das mir rätselhaft erscheint, denn nach 1 Jahr hat das Auto ne tolle Abschreibung schon hinter sich...

Gym80931996 21.02.2017, 21:21

Man kann auch einen Kredit aufnehmen und sich einen guten Gebrauchten davon kaufen

0

Was möchtest Du wissen?