Warum nehme ich so schnell so viel und vorallem da zu?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Um determinieren zu koennen, ob du taeglich zu viel Nahrung zu dir nimmst, solltest du erst mal mithilfe eines Kalorienrechners bestimmen, bei welchem Wert dein taeglicher Kalorienumsatz liegt. Hierzu kann ich dir den Rechner von Mic's Body Shop nur emfehlen: http://www.mimikama.at/allgemein/dubiose-whatsapp-likes-auf-facebook/

Fuellen einfach alle Felder mit Angaben aus, die so akkurat wie moeglich sind (kleinere Ungenauigkeiten und Schwankungen von Woche zu Woche sind natuerlich normal und nicht vermeidbar). Du kannst sogar als Ziel Fettabbau waehlen, wodurch der Rechner bereits dafuer sorgen wird, dir am Ende eine empfohlene Kalorienzufur anzugeben, die ein Kaloriendefizit bewusst beinhaltet. Das heisst, dass du, falls du die dort empfohlene Tageszufuhr einhaeltst, weniger Kalorien zu dir nehmen wirst, als du eigentlich verbrauchst.

Man nennt dies ein Kaloriendefizit, das erzeugt wird, und letztendlich in einem Gewichtsverlust resultieren wird.

Natuerlich sind die Ergebnisse dieses Rechners auch nicht auf die Goldwaage zu legen und koennen zu Beginn nicht die gewuenschten Erfolge hervorbringen. Durch ein wenig Experimentieren und dementsprechendes kontinuierliches Anpassen der Werte und somit der Kalorienzufuhr solltest du allerdings einen Wert finden, bei dessen Einhaltung die gewuenschte Gewichtsabnahme erfolgt.

Hoffe, dass dir das erst mal ein wenig auf die Spruenge verhilft.

Was möchtest Du wissen?